Getränke

Zitrusfrucht-Granita

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 07.10.2018
  • 0 Kommentare
Zitrusfrucht-Granita
© Minerva Studio - Shutterstock.com (Abb. ähnlich)

Eine Granita ist ein herrlich erfrischendes, sorbetähnliches Dessert mit prickelnden Eiskristallen - ideal für heisse Sommertage. Während in herkömmlichen Granitas viel Zucker enthalten ist, wird in dieser Rezeptur ein aus der Yacon Wurzel hergestellter Sirup verwendet, der für eine angenehme Süsse sorgt. Aber nicht nur das, denn die spezielle Fructose-Zusammensetzung im Yaconsirup macht aus ihm ein wertvolles Präbiotikum, das den gesundheitsfördernden Darmbakterien als Nahrung dient.

Zutaten

Für den Zitrusfrucht-Granita

  • 4 Limetten
  • 4 rosa Grapefruits

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 100 ml Orangensaft
  • 4 EL Yacon-Sirup

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 10 Minuten

Limetten und Grapefruits auspressen und eventuell noch vorhandenes Fruchtfleisch hinzufügen.

Den Saft mit Orangensaft und Sirup gut vermengen, in einen Behälter geben und ins Kühlfach stellen.

Nach zwei Stunden nachsehen, ob sich schon Eiskristalle gebildet haben.

Mit einer Gabel umrühren, damit das Eis locker bleibt und halbstündlich erneut umrühren.

Nach vier Stunden den halbgefrorenen Saft in ein Glas füllen und servieren.

Tipp: Wenn man die Flüssigkeit auf zwei Portionen aufteilt, gefriert das Eis schneller!

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Basenüberschüssig kochen

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit