Suppen

Zucchinisuppe mit Knoblauch

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 27.06.2018
  • 0 Kommentare
Zucchinisuppe mit Knoblauch
© sil007 - Fotolia.de (Abb. ähnlich)

Es ist allgemein bekannt, dass Knoblauch Blut, Herz und Gefässe gesund hält. Weit weniger bekannt ist, dass er auch den Darm desinfiziert und sowohl bei Diabetes als auch bei Krebs erstaunliche Wirkungen haben kann.

Zutaten für 4 Portionen

Für die Suppe

  • 400 g Zucchini
  • 1 Stück Knoblauchzehe – fein gehackt

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 1 Ltr. Gemüsebrühe (hefefrei)
  • 50 ml Soja-Dream (alternat. Hafersahne)
  • 1 Msp. Muskatnus
  • Oregano
  • Thymian
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl

Zubereitung

Zucchini waschen, in kleine Stücke schneiden und in Olivenöl glasig dünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und bei schwacher Hitze 10 Minuten garen lassen. Mit Gewürzen abschmecken.

Soja-Dream vor dem Servieren unterziehen.

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit