Suppen

Zucchinisuppe mit Knoblauch – basenüberschüssig und vegan

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 17.01.2019
Zucchinisuppe mit Knoblauch – basenüberschüssig und vegan
© gettyimages.de/bit245 (Abb. ähnlich)

Es ist allgemein bekannt, dass Knoblauch Blut, Herz und Gefässe gesund hält. Weit weniger bekannt ist, dass er auch den Darm desinfiziert und sowohl bei Diabetes als auch bei Krebs erstaunliche Wirkungen haben kann.

Zutaten für 4 Portionen

Für die Suppe

  • 400 g Zucchini
  • 1 Stück Knoblauchzehe – fein gehackt

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 1 Ltr. Gemüsebrühe (hefefrei)
  • 50 ml Soja-Dream (alternat. Hafersahne)
  • 1 Msp. Muskatnus
  • Oregano
  • Thymian
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 10 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 15 Minuten

Zucchini waschen, in kleine Stücke schneiden und in Olivenöl glasig dünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und bei schwacher Hitze 10 Minuten garen lassen. Mit Gewürzen abschmecken.

Soja-Dream vor dem Servieren unterziehen.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 88 kcal
  • Kohlenhydrate: 4 g
  • Eiweiss: 2 g
  • Fett: 6 g

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen