Suppen

Zucchinisuppe mit Knoblauch

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 27.06.2018
  • 0 Kommentare
Zucchinisuppe mit Knoblauch
© sil007 - Fotolia.de (Abb. ähnlich)

Es ist allgemein bekannt, dass Knoblauch Blut, Herz und Gefässe gesund hält. Weit weniger bekannt ist, dass er auch den Darm desinfiziert und sowohl bei Diabetes als auch bei Krebs erstaunliche Wirkungen haben kann.

Zutaten für 4 Portionen

Für die Suppe

  • 400 g Zucchini
  • 1 Stück Knoblauchzehe – fein gehackt

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 1 Ltr. Gemüsebrühe (hefefrei)
  • 50 ml Soja-Dream (alternat. Hafersahne)
  • 1 Msp. Muskatnus
  • Oregano
  • Thymian
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl

Zubereitung

Zucchini waschen, in kleine Stücke schneiden und in Olivenöl glasig dünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und bei schwacher Hitze 10 Minuten garen lassen. Mit Gewürzen abschmecken.

Soja-Dream vor dem Servieren unterziehen.

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir freuen uns immer sehr über Ihre Kommentare. Bitte schreiben Sie uns sonntags und montags. Beachten Sie dabei bitte, dass in Ihren Kommentaren keine Markennamen und auch keine Fremdlinks genannt werden dürfen bzw. falls doch, dass diese von uns vor Veröffentlichung des Kommentars entfernt werden.

Lieben Dank für Ihr Verständnis und bis bald,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit