Gemüsegerichte

Frittierte Zucchinistreifen

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 27.06.2018
  • 0 Kommentare
Frittierte Zucchinistreifen
© Peredniankina 76784134 - Shutterstock.com

Zucchini sind leicht bekömmlich und daher auch als Diätkost sehr zu empfehlen. Zudem regen sie die Nierentätigkeit an und unterstützen so die Entsäuerung und die Entgiftung des Körpers über den Urin.

Zutaten für 4 Portionen

Für die Zucchini

  • 8 kleine Zucchini - der Länge nach in Scheiben schneiden
  • 8 Zucchiniblüten
  • 5 EL Dinkelvollkornmehl

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • Kokosöl zum Frittieren
  • 5 EL Wasser
  • Kristallsalz

Zubereitung

Aus Mehl, Wasser und Kristallsalz einen Teig rühren.

Zucchini und Blüten in den Teig tauchen und nacheinander frittieren (nicht zu viele auf einmal).

Nach Belieben mit einer pikanten Tomatensosse oder Knoblauchcreme servieren.

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Basenüberschüssig kochen

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit