Süssspeisen

Zwetschgen-Hefe-Schnecken

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 24.12.2018
Zwetschgen-Hefe-Schnecken
© ZDG/nigelcrane

Für dieses Gebäck haben wir Zwetschgen und Datteln in einem köstlich gewürzten Sud gekocht und in einen Dinkelmehl-Teig eingerollt. Zum Tee oder Kaffee unwiderstehlich.

Zutaten für 14 Stück

Für den Teig

  • 200 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 100 g helles Dinkelmehl + etwas für die Arbeitsfläche
  • 140 ml warmes Wasser
  • 20 g Kokosöl
  • 15 g frische Hefe
  • 1 TL Yaconsirup
  • ½ TL Kristallsalz

Für die Füllung

  • 200 g Zwetschgen, TK – auftauen lassen und in Streifen schneiden
  • 50 g Datteln, entsteint – fein hacken
  • 1 TL Bio-Maizena – mit 2 EL Wasser anrühren
  • 50 ml Wasser
  • 1 Msp. Vanillepulver
  • 1 Msp. Zimt
  • 1 Msp. Sternanis
  • 1 Prise Kristallsalz
  • gehackte Pistazien – zur Deko

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 25 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 20 Minuten

Die Hefe zusammen mit warmen Wasser und dem Yaconsirup mischen und 10 Minuten stehen lassen.

Dann die beiden Mehle in eine Schüssel geben, mittig mit der Faust eine Mulde formen. Salz und Kokosöl hineingeben und die Hefe-Mischung langsam dazu giessen. Mit den Händen 10 Min. zu einem geschmeidigen Teig kneten.

Den Teig zurück in die Schüssel geben, mit einem feuchten Tuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Std. gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten. Hierzu die Zwetschgen mit Wasser, Datteln und den Gewürzen in einen Topf geben, einmal aufkochen und etwa 1 Min. köcheln lassen. Dann das Maizena einrühren, eine weitere Minute kochen lassen, damit die Masse etwas andickt und zur Seite stellen.

Den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen und eine Muffinform mit Muffinpapier auskleiden.

Den Teig viereckig und 3–5 mm dick ausrollen. Die Füllung darauf verteilen; dabei auf der oberen langen Seite einen 2 cm breiten Streifen freilassen und diesen mit etwas Wasser einpinseln. Anschliessend von unten her das Ganze eng! aufrollen.

Danach die Rolle mit einem Messer in 3-cm-Stücke schneiden und jeweils in die vorbereiteten Muffinförmchen mit der Füllung nach oben legen. Anschliessend 18 – 20 Min. im Ofen backen.

Die Schnecken aus dem Ofen nehmen, etwas auskühlen lassen und mit Pistazien bestreut servieren.

Nährwerte pro Schnecke

  • Kalorien: 103 kcal
  • Kohlenhydrate: 16 g
  • Eiweiss: 6 g
  • Fett: 2 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen