Hier finden Sie interessante Artikel rund um das Thema Grippe. Hier werden recherchierte Hintergründe zur Grippe und den Behandlungsmöglichkeiten mit Hinterlegung von wissenschaftlichen Studien veröffentlicht.


Ihre Suche im Zentrum der Gesundheit

Interessante Artikel über Grippe

Grippe vorbeugen – Natürliche Massnahmen (Zentrum der Gesundheit) – Winterzeit ist Grippezeit. Die jährliche Influenzawelle beginnt meist im Januar und dauert drei bis vier Monate. Wie kann man der Grippe vorbeugen? Wie kann man sich davor schützen, an Influenza zu erkranken? Ist die Grippeimpfung tatsächlich die einzige Alternative oder stehen auch andere Wege offen...

Grippe vorbeugen – 9 natürliche Massnahmen



Todesfälle nach Grippeimpfung (Zentrum der Gesundheit) – Über zehn Menschen starben in Italien unmittelbar nach der Grippeschutzimpfung. Der Impfstoff stammt aus dem Hause Novartis, einem Schweizer Pharmakonzern, und wurde von den Behörden zwecks Überprüfung zunächst einmal beschlagnahmt. Weitere Impfungen mit besagtem Impfstoff durften nicht verabreicht...

Zahlreiche Todesfälle nach Grippe-Impfung



Impfkritiker (Zentrum der Gesundheit) - Impfkritiker stellen viele Fragen, bevor sie sich oder ihre Kinder impfen lassen. Und manchmal lassen sie eben auch gar nicht impfen. Kritische Fragen aber – und hier insbesondere impfkritische Fragen – sind in unserer Gesellschaft nicht so sehr beliebt. So wundern auch die Ergebnisse einer belgischen Studie...

Schlechte Zeiten für Impfkritiker



Probiotika gegen Grippe (Zentrum der Gesundheit) – Der Winter stellt unser Immunsystem auf die Probe. Grippale Infekte haben jetzt Hochkonjunktur. Ärzte und Medien rufen schon im Herbst zur vorsorglichen Grippe-Impfung auf. Kommt es dennoch zu Infektionen, werden meist Antibiotika verschrieben. Doch ist das nötig? Nehmen Sie Ihren Grippeschutz selbst in...

Probiotika schützen vor einer Grippe



Vitamin D schützt vor Grippetod (Zentrum der Gesundheit) - Vitamin D kann offenbar die Gefahr, dem Grippetod zu erliegen, deutlich senken. In einer Studie über Grippeepidemien zeigte sich, dass Vitamin D eine ganz besondere regulatorische Wirkung auf das Immunsystem ausübt. Je stärker im Winter der Vitamin-D-Mangel ausgeprägt ist, umso höher steigt den...

Vitamin D schützt vor Grippe



Ist die neue Studie über die weltweiten Schweinegrippe-Todesfälle wieder nur Panikmache? (Zentrum der Gesundheit) - Eine Studie der amerikanischen Seuchenschutzbehörde CDC kam zum Schluss, dass man mit der offiziellen Zahl der 18.500 weltweiten Schweinegrippe-Todesfälle enorm untertrieben habe. Spätere Schätzungen – die angeblich viel präziser waren – lagen zwischen 151.700 und 575.500 Todesopfern...

Erst Schweinegrippe-Desaster - Nun die Impfpflicht?



Schweinegrippe Impfstoff wird vernichtet (Zentrum der Gesundheit) - 16 Millionen Schweinegrippe Impfdosen, die für viele Millionen Euro von den Bundesländern in Deutschland gekauft wurden, landeten einfach im Verbrennungsofen. Das Haltbarkeitsdatum war abgelaufen denn die Nachfrage war zu gering. Was ist aus der angeblich so gefährlichen Schweinegrippe Pandemie geworden?

Schweinegrippe-Impfstoff wurde vernichtet



Schweinegrippe durch Trinkwasser (Zentrum der Gesundheit) - Infektionen mit dem Norovirus werden meist durch Fäkalien ausgelöst. Diese sind häufig sogar in Lebensmitteln und noch häufiger im Trinkwasser enthalten. Bisher wurden verschiedene Norovirus-Spezies beim Menschen sowie bei Rindern und Schweinen entdeckt. So ist es normal, dass in allen Gewässern...

Grippe durch Trinkwasser?



Krank durch Impfung (Zentrum der Gesundheit) - Am 20.10.09 berichteten 30 Schweden von den starken Nebenwirkungen der Schweinegrippe-Impfung. Sie mussten aufgrund der aufgetretenen Symptome in einem Krankenhaus behandelt werden. Wenige Tage später waren es bereits 140 Betroffene. Die schwedische Zeitung „Expressen“ ist die einzige in Schweden, die &...

Krank durch Schweinegrippe-Impfung



Nebenwirkungen der Schweinegrippe (Zentrum der Gesundheit) - Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Hinweise aus den Packungsbeilagen der Schweinegrippe Impfstoffe Celvapan®, Focetria® und Pandemrix®, die in Deutschland erhältlich sind.

Nebenwirkungen der Schweinegrippe-Impfung



Hintergründe der Schweinegrippe (Gastbeitrag von Dr.med.Ingfried Hobert) - So manchen Bürger beschlich in den letzten Monaten immer wieder ein ungutes Gefühl. Nach den unvorstellbar hohen Abfindungen einzelner Manager, unüberschaubaren Bankgeschäften etc kam der Crash. Es konnte nicht länger Bestand haben, was in dieser Form nicht sein durfte. Aufgerü...

Die Hintergründe der Schweinegrippe



Grippeimpfstoff (Zentrum der Gesundheit) - Die amerikanische Gesundheitsbehörde Centers for Disease Control hat in einer Studie festgestellt, dass der Grippeimpfstoff für die Saison 2007-2008 nur zu 44% wirksam war.

Fragwürdiger Grippeimpfstoff



Vogelgrippe Während des 9. European Health Forums in Gastein/Österreich wurde zugegeben, dass es ein Fehler war, dass behauptet wurde, dass Vögel die Vogelgrippe verbreitet hätten, weil dies zu massiven Widersprüchen und einem Verlust an Vertrauen in die Wissenschaft führte. Man solle doch bitte nur noch behaupten, dass die Vogelgrippe...

Ein neuer Virus wird erfunden



Krebs durch Impfungen (Nexus-Magazin) - Sollte die Welt von einer Pandemie heimgesucht werden, deren Symptome grippeähnlich sind, dann könnte der Erreger ein Mikroorganismus namens Mycoplasma sein, und nicht ein mutiertes Vogelgrippe-Virus. Lesen Sie die spannende Aufdeckung der Autoren Donald und William Scott.

Vogelgrippe oder Mycoplasma - Epidemie?



Vogelgrippe (Zentrum der Gesundheit) - Das warme Sommerwetter hat die Vogelgrippe in Deutschland eingedämmt. Seit dem 12. Mai sei bei keinem Vogel in Deutschland mehr das auch für den Menschen gefährliche H5N1-Virus festgestellt worden, sagte die Sprecherin des Friedrich-Loeffler-Instituts, Elke Reinking, am Freitag auf der Insel Riems. Das Virus...

Seit Anfang Mai keine neuen Fälle der Vogelgrippe



Vogelgrippe Der Autor des Films hat uns eine Email geschickt, die auszugsweise wie folgt lautet...

Vogelgrippe - der Film



Vogelgrippe "Während Politiker und Veterinäre vor dem Beginn des Vogelzugs warnen, weisen Experten auf die Lücken der Erkenntnisse hin: Es scheint, als könnten wilde Gänse, Schwäne und Enten es nicht alleine gewesen sein", so Spiegel Online.

Noch mehr zur angeblichen Vogelgrippe



vogelgrippe In der letzten Zeit häufen sich die Meldungen über die angebliche Vogelgrippe. Es ist interessant, dass die Testverfahren, die bei der sogenannten Vogelgrippe zur Anwendung kommen, keinen Unterschied zwischen geimpften und tatsächlich bzw. vermeintlich "erkrankten" Tieren feststellen können.

Vogelgrippe



Vogelgrippe H5N1 bisher nicht nachgewiesen: Die Aktionen um die drohende Vogelgrippe werden immer lauter. Doch kaum jemand stellt die Frage nach dem wissenschaftlichen Nachweis der Grippeviren und des Vogelgrippevirus H5N1. Es wäre nach heutigem Stand der Wissenschaft in zwei bis drei Stunden gemacht.

Bisher kein Vogelgrippe-Virus H5N1 nachgewiesen



Tamiflu (Zentrum der Gesundheit) - Berichte über sich häufende Todesfälle nach Einnahme des Grippemittels Tamiflu haben nun die Eu- und US-Arzneibehörden aufgeschreckt.

Tamiflu - Arznei unter scharfer Beobachtung - Erste Todesfälle



Tamiflu Paris (rpo). Die Europäische Arzneimittelbehörde Emea beobachtet das Anti-Grippe-Medikament Tamiflu® auf eventuelle Nebenwirkungen.

Agressive Nebenwirkungen bei Tamiflu®



Vogelgrippe Eine Kindstötung und übelste Tierquälerei dienen als Beweis für das Vogelgrippevirus.Ein Schweizer wollte es wissen und schrieb seine Gesundheitsbehörden des Kantons und des Landes an, um von ihnen wissenschaftliche Beweise über die Existenz behaupteter Influenza-Viren und Beweise über deren Krankheitsverursachung...

Wie Vogelgrippe-Vieren isoliert werden



Influenza Grippe-Erkrankungen und -Todesfälle sind in Deutschland per Gesetz meldepflichtig. Die Fakten: Jährlich werden etwa 6.000 Erkrankungen und im Durchschnitt etwa 15 Todesfälle gemeldet. Die Fantasiezahlen der Behörden (jährlich bis zu 30.000 Tote) stammen aus bloßen Schätzungen von Institutionen, die von Impfstoffherstellern...

Grippe-Statistiken Zahlen gefälscht?



Vogelgrippe (Zentrum der Gesundheit) - In den Jahren 2009/2010 wurde über sämtliche Medienkanäle Massenhysterie vor einer drohenden Todesgrippe geschürt. Angeblich sollen uns bald Viren aus Zugvögeln anstecken und epidemisch hinwegraffen. Der Hauptgewinner der künstlich erzeugten Massenpanik ist dabei - und das berichtete sogar...

Vogelgrippe - (k)ein Grund zur Panikmache



Spanische Grippe (Zentrum der Gesundheit) - In der aktuellen Pandemie-Diskussion wird auch die so genannte Spanische Grippe von 1918 als Beispiel dafür vorgebracht, welche Folgen die Mutation eines Grippevirus haben könne, und dass der Virus der so genannten "Schweinegrippe" im Jahr 2009 wieder eine solche Mutation sei. Da lohnt sich ein Blick zurü...

Spanische Grippe - Eine Jahrhundertlüge




Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag zu unserer Arbeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal.

Möchten Sie weiterhin von uns informiert werden?

Wir informieren 1-2 mal monatlich über neu veröffentlichte Artikel.
Melden Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter an.

zum kostenlosen Newsletter anmelden




© Neosmart Consulting AG - Alle Rechte vorbehalten.
Dieser Text unterliegt dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Dieser Artikel darf ohne Genehmigung weder kopiert, veröffentlicht noch verteilt werden. Eine Verlinkung direkt auf die jeweilige Text-Seite ist erlaubt und erwünscht.

Diese Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Sie sind ausschliesslich für Interessierte und zur Fortbildung gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Heilpraktiker.


Weitere themenrelevante Artikel: