Vegane Säfte


Mit diesen Rezepten für vegane Säfte machen Sie sich ihren eigenen Saft frei von Geschmacks- und Konservierungsstoffen.



Ihre Suche im Zentrum der Gesundheit

letzte Aktualisierung am 03.03.2016  Drucken Sie diese Seite Artikel als PDF herunterladen

Topinambur-Saft

Sie befinden sich hier: » vegane Rezepte » Saft

(Zentrum der Gesundheit) - Im Topinambur ist das Verhältnis der Mineralien, wie Calcium, Magnesium, Phosphat, Kalium und Natrium, optimal. Zudem sorgen die enthaltenen Poly- und Oligosaccharide, die als Nährstoffe für die Bakterienflora des Dickdarms dienen, für einen gesunden Darm.

Topinambur

Zutaten und Zubereitung "Topinambur-Saft"

Zutaten für ca. 2 Gläser:

  • 300 ml kalter naturtrüber Apfelsaft
  • 250 g Topinamburknollen
  • 200 ml Wasser

Zubereitung:

Topinambur schälen, waschen, klein schneiden und mit dem Wasser zum Kochen bringen. Etwa 5 Minuten darin garen.

Anschliessend im Mixer fein pürieren, danach abseihen und abkühlen.

Topinambursaft mit gut gekühltem Apfelsaft mischen und servieren.

Zubereitung: ca. 20 Minuten
Kühlzeit: ca. 3 Stunden

Biologische Zutaten für Ihre Rezepte

Möchten Sie weiterhin von uns informiert werden?

Wir informieren in unserem Newsletter 1-2 mal monatlich über köstliche Rezepte und neu veröffentlichte Artikel.
Melden Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter an -
eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

zum kostenlosen Newsletter anmelden


Abgelegt unter: vegane Rezepte |


© Neosmart Consulting AG - Alle Rechte vorbehalten.
Dieser Text unterliegt dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Dieser Artikel darf ohne Genehmigung weder kopiert, veröffentlicht noch verteilt werden. Eine Verlinkung direkt auf die jeweilige Text-Seite ist erlaubt und erwünscht.

Diese Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Sie sind ausschliesslich für Interessierte und zur Fortbildung gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Heilpraktiker.





Liebe LeserInnnen

Aufgrund des hohen Kommentaraufkommens haben wir uns dazu entschlossen, unsere Kommentarfunktion nur an 2 Tagen der Woche zu öffnen, nämlich jeweils am Freitag von 18:00 bis Samstags um 24:00 Uhr. Bitte berücksichtigen Sie, dass wir Kommentare, die zum Zwecke versteckter Werbung genutzt werden, nicht veröffentlichen. Erscheinen Markennamen in Ihrem Kommentar, so werden diese vor Veröffentlichung entfernt.

(0)

Weitere themenrelevante Artikel:

Gesund und schlank mit einer Saftkur

(Zentrum der Gesundheit) - Eine Saftkur hilft Ihnen dabei, Ihre Gesundheit zurückzugewinnen: Säfte sind basisch und entsäuern. Säfte vitalisieren, entgiften und heilen. Mit dieser Saftkur lernen Sie nicht nur köstliche Saftkombinationen kennen, sondern erleben in 7 Tagen die erstaunlichen Auswirkungen von frisch gepressten Säften auf Ihre Gesundheit, Ihr Gewicht und Ihre Fitness. Machen Sie mit und erfahren Sie mehr über die Magie der frisch gepressten Säfte :-)

weiterlesen

 

Sommergetränke zum Entgiften

(Zentrum der Gesundheit) - Sommer, Sonne und kühle Getränke gehören einfach zusammen. Wir stellen Ihnen im folgenden Text leckere, erfrischende Sommergetränke vor, die neben der wohltuenden Abkühlung zugleich auch noch die Gesundheit verbessern, beim Entgiften helfen und ein basisches Milieu im Organismus schaffen. Geniessen Sie den Sommer ;-)

weiterlesen