Ausbildung ErnährungsberaterIn


Erleben Sie die Fernausbildung zum Ernährungsberater in einer neuen Dimension: Bei der Akademie der Naturheilkunde. Umfangreiches naturheilkundliches Wissen wird in der Ausbildung zum Ernährungsberater und Gesundheitsberater auf den Punkt gebracht.

x

Ausbildung Ernährungsberater/In

(Anzeige) Die Fernausbildung zum Ernährungsberater ist eine ganzheitliche Ernährungs- und Gesundheitsausbildung für alle naturheilkundlich interessierten Menschen. Die Ernährungsberater-Ausbildung vermittelt Ihnen ein fundiertes und umfangreiches Wissen, so dass sie anschliessend in der Lage sind, als ganzheitlich praktizierender Ernährungsberater und/oder Gesundheitsberater eine individuelle, ganzheitliche Beratung auf höchstem Niveau zu tätigen.

Fernstudium der Akademie der Naturheilkunde Fernstudium der Akademie der Naturheilkunde

Fernausbildung zum Ernährungsberater

  • Sie sind naturheilkundlich interessiert und wollen mehr über Ihren Körper erfahren?
  • Sie streben einen neuen Berufsweg an, der Sie voll und ganz mit Zufriedenheit erfüllt und Ihnen ungeahnte Möglichkeiten eröffnet?
  • Sie suchen eine intensive Ausbildung zum/zur ganzheitlichen Ernährungsberater/-in?
  • Sie suchen eine intensive Ausbildung zum/zur ganzheitlichen Gesundheitsberater/-in?
  • Sie arbeiten bereits in der Gesundheitsbranche?
  • Sie sind Therapeut und wollen Ihr ernährungsphysiologisches bzw. naturheilkundliches Wissen erweitern oder vertiefen?
  • Sie wollen als ganzheitlich ausgebildeter Ernährungstherapeut selbständig arbeiten?

Dann sind Sie bei uns richtig!

Was zeichnet diese Fernausbildung aus?

Im Fernstudium zum(r) Ernährungsberater/-in der Akademie der Naturheilkunde steht die ganzheitliche (holistische) Sicht einer gesunder Ernährungs- und Lebensweise im Mittelpunkt. Wir lehren nicht EINE bestimmte Ernährungsweise, sondern vermitteln Ihnen eine – im Vergleich zur Methodik der herkömmlichen Ernährungsberatung – vollkommen andere, nämlich die ganzheitliche und darüber hinaus individuelle Sicht der Dinge.

Eine Fernausbildung für Laien, aber auch für Therapeuten

Die Ausbildung zum/r Ernährungsberater/-in der Akademie der Naturheilkunde vermittelt allen naturheilkundlich interessierten Laien, aber auch Menschen die bereits in der Gesundheitsbranche arbeiten sowie allen Therapeuten, die ihre Kenntnisse im Bereich einer zielgerichteten Ernährungsberatung erweitern oder vertiefen wollen…

  • ...ein fundiertes Wissen auf dem Gebiet der Ernährungsheilkunde
  • ...die Fähigkeit, als ganzheitlicher Ernährungsberater oder Gesundheitsberater individuelle und wirkungsvolle Vorschläge zur Verbesserung des IST-Zustandes auszuarbeiten
  • ...tiefe Einblicke in den Kern der Naturheilkunde
  • ...ein umfassendes Know-How der ganzheitlichen Gesundheitslehre
  • ...die erforderlichen Kenntnisse für Beratungen auf hohem Niveau

Die Fernausbildung zum "Fachberater für holistische Gesundheit" ist abwechslungsreich und lebendig gestaltet - ganz anders als man das von einem Fernstudium erwarten würde. Die Informationen werden sehr verständlich und beispielhaft präsentiert, so dass das Lesen und Lernen wirklich Freude macht.

Umschulung zum Ernährungsberater

Die Ausbildung zum Ernährungsberater bei der Akademie der Naturheilkunde kann also sehr gut als Umschulungsmassnahme genutzt werden. Wenn Sie bereits einen Beruf erlernt haben – idealerweise im Bereich Gesundheit, Krankenpflege, Gesundheitsvorsorge, Wellness, Fitness o. ä. – dann eignet sich für Sie die Umschulung bzw. Weiterbildung zum Ernährungsberater ganz hervorragend.

Sie bringen die nötigen Grundkenntnisse sowie die aus Ihrem bisherigen Bereich stammenden Fachkenntnisse mit und können diese nun um einen ganz neuen Fachbereich – nämlich die ganzheitliche Ernährungsberatung – erweitern. In diesem Fall kann die Ausbildung zum Fachberater für holistische Gesundheit – je nach der von Ihnen gewünschten wöchentlichen Zeitinvestition – in 12 Monaten oder sogar weniger absolviert werden.

Waren Sie bislang in einer ganz anderen Branche tätig, fühlen sich dort aber aus verschiedenen Gründen nicht mehr gut aufgehoben, dann bietet sich für Sie mit einer Umschulung zum Ernährungsberater ein Schritt in ein vollkommen neues, aber vielversprechendes Terrain an. Die ganzheitliche Ernährungsberatung offenbart Ihnen sehr gute berufliche Perspektiven, so dass dieser Beruf Sie zu einem gefragten Coach in allen Belangen der holistischen Gesundheitsvorsorge und der gesunden Ernährung machen wird.

Die Umschulung zum Ernährungsberater erfordert für Branchenfremde selbstverständlich mehr Zeiteinsatz, als dies mit fachspezifischen Vorkenntnissen der Fall ist. Die Flexibilität des Ausbildungskonzeptes der Akademie der Naturheilkunde sorgt jedoch dafür, dass Sie sich für die Umschulung bis zu 18 Monate Zeit nehmen können.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Ausführliche Informationen zur Ausbildung erhalten Sie unter nachstehendem Link:

Probelektion der Fernausbildung zum Ernährungsberater

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Webseite: www.akademie-der-naturheilkunde.ch

Ihre Akademie der Naturheilkunde


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag zu unserer Arbeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal.

Möchten Sie weiterhin von uns informiert werden?

Wir informieren 1-2 mal monatlich über neu veröffentlichte Artikel.
Melden Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter an.

zum kostenlosen Newsletter anmelden




© Neosmart Consulting AG - Alle Rechte vorbehalten.
Dieser Text unterliegt dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Dieser Artikel darf ohne Genehmigung weder kopiert, veröffentlicht noch verteilt werden. Eine Verlinkung direkt auf die jeweilige Text-Seite ist erlaubt und erwünscht.

Diese Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Sie sind ausschliesslich für Interessierte und zur Fortbildung gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Heilpraktiker.


Geschlossen...

Liebe LeserInnen,

da unsere Kommentarfunktion in letzter Zeit grösstenteils entweder für Werbezwecke oder sinnentleerte Fragen missbraucht wurde, aber nicht für tatsächlich sinnvolle Ergänzungen, wird unser Frage-Antwort-Service vorerst eingestellt. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit

(45)

HappyVegan
geschrieben am: montag, 14. oktober 2013, 23:55
eMail-Adresse hinterlegt

Liebes Zentrum der-Gesundheit-Team! Ich bin ein ungarisches Madchen, und möchte mich danach erkundigen, wie könnte ich an Ihren Ernahrungsberaterin-Kurs als Fernsutdium teilnehmen? Könnte ich zu Hause lernen, und ernst am Ende wegen meinen Prüfungen ausreisen? Das ware sehr gut! Ic Habe schon ein Diplom als Ernahrungsberaterin, denn es ist bei uns eine Hochschul-Ausbilgung, aber ich denke, das Lehrmaterial und Referenzwerten sind unterschiedlich zwischen dam beiden Land. Bitte, Entschuldigung für meine Grammatische Fehler! Danke im Voraus. Barbara




Zentrum der Gesundheit:

Liebe Barbara

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Bitte beachten Sie, dass wir - das Zentrum der Gesundheit - über das Fernstudium zur Fachberaterin für holistische Gesundheit lediglich berichten. Für konkrete Informationen besuchen Sie daher am besten direkt die Homepage der Akademie der Naturheilkunde  oder nehmen Sie per Mail Kontakt mit der Akademie auf. Die Emailanschrift finden Sie auf der Webseite.

Die Ausbildung erfordert unseres Wissens nach jedoch nicht die Anwesenheit der Teilnehmer. Sie müssen also auch nicht zur Prüfung anreisen, da die Prüfung online absolviert wird.
Viele Grüsse
Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Ellis
geschrieben am: mittwoch, 19. dezember 2012, 18:45
eMail-Adresse hinterlegt

Hallo ich möchte als Ernährungs Beraterin Ausbildung machen ist das möglich ?wen ya was für herausforderung brauche ich es wär ganz lieb wen sie mir zurück schreiben würden MfG




Zentrum der Gesundheit:

Liebe Ellis,
vielen Dank für Ihre Mail.

Wenn Sie sich gerne zur Ernährungsberaterin ausbilden lassen möchten, besuchen Sie doch z. B. die Webseite der Akademie der Naturheilkunde: Ausbildung zur Ernährungsberaterin

Dort erfahren Sie nicht nur alle Details zu den Voraussetzungen, zur Dauer der Ausbildung, zum Ablauf, zum Preis etc., sondern können auch online in den Studienunterlagen blättern oder sich ausführliches Infomaterial zur Fernausbildung nach Hause schicken lassen.

Gerne geben wir Ihnen im Folgenden die Kontaktdaten der Akademie der Naturheilkunde an:

Akademie der Naturheilkunde
Tel.: +41 41 660 94 70
Fax: +41 41 660 94 80
Mail: [email protected]
www.akademie-der-naturheilkunde.ch

Liebe Grüsse
Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

suserl13
geschrieben am: samstag, 03. november 2012, 11:04
eMail-Adresse hinterlegt

Hallo! Ich setze mich als aktive Biobäuerin schon sehr lange mit dem Thema \"Zusammenhang zwischen Ernährung und Gesundheit\" auseinander. Vor 7 Jahren habe ich dann die Ausbildung zum Fastenleiter über die Gesellschaft für Gesundheitsförderung gemacht und leite seither ambulante Fastengruppen bei mir am Bauernhof. Die Ausbildung zum Ernährungsberater auf naturheilkundlicher Basis würde da meiner Meinung nach eine wunderbare Ergänzung sein. Meine Frage an sie daher: Habe ich mit dieser Ausbildung auch in Österreich die Berechtigung selbstständig,in Hotels oder Kuranstalten als Ernährungsberater zu arbeiten? Ich würde mich freuen von ihnen zu hören und verbleibe mit lieben Grüßen aus Kärnten Susanne




Zentrum der Gesundheit:

Liebe Susanne,
vielen Dank für Ihre Mail und Ihr Interesse an der Ausbildung zur Fachberaterin für holistische Gesundheit bei Akadamie für Naturheilkunde :-)
Wir können uns sehr gut vorstellen, dass die Ausbildung hervorragend zu Ihrer Kompetenz passt und damit auch Ihr Tätigkeitsfeld erweitern wird. Bitte wenden Sie sich mit allen konkreten Fragen rund um die Ausbildung direkt an die Akademie der Naturheilkunde. Gerne teilen wir Ihnen die passenden Kontaktdaten mit:
Akademie der Naturheilkunde

Tel.: +41 41 660 94 70
Fax: +41 41 660 94 80
Internet: Akademie der Naturheilkunde

Liebe Grüsse
Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Angela
geschrieben am: vorgestern, 07:52
eMail-Adresse hinterlegt

Liebes Zentrum-der-Gesundheit-Team,
gestern bin ich auf Ihre Empfehlung für die Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater aufmerksam geworden. Ich lasse mir momentan gründlich durch den Kopf gehen, ob ich diese neben meiner Ausbildung zur Industriekauffrau, machen soll. Da ich sehr viel von Ihren Artikeln halte, mich selbst z.B. auch vegan ernähre und wirklich sehr arg auf gesunde Ernährung achte, ist es für mich wichtig zu wissen, wie die Ausbildung formuliert ist, also -welches- Wissen wird vermittelt. Geht dieses Institut auch von den hier genannten Informationen z.B. das Milch nicht gut tut oder fleisch nicht unbedingt nötig, ja sogar vielleicht schlecht ist, aus? Oder werde ich mir anhören müssen, das Milch wichtig ist etc. ? Logischerweise, wäre die Ausbildung dann für mich uninteressant, deshalb die Frage dazu. Meine zweite Frage bezieht sich auf den Beruf des Heilpraktikers. Ich werde meine Ausbildung zur Industriekauffrau fertig absolvieren und dann wahrscheinlich die Ausbildung zum Heilpraktiker beginnen, haben sie auch für diese Ausbildung eine Empfehlung für ein bestimmtes Institut oder wenigstens auf was ich bei der Suche der geeigneten Ausbildungsstätte achten muss? Es wäre schön einen Tipp von Ihrem Team zu bekommen, da ich wie gesagt viele Ihrer Ansichten teile und mir Ihre Ratschläge vielleicht von Nutzen sein könnten. Freundliche Grüße und besten Dank, Angela




Zentrum der Gesundheit:

Liebe Angela,
vielen Dank für Ihre Mail.

Die Ausbildung zur Fachberaterin/zum Fachberater für holistische Gesundheit der Akademie der Naturheilkunde orientiert sich an den Richtlinien einer natürlichen und basenüberschüssigen Ernährungsweise. Im Hinblick auf Ihre konkreten Fragen bedeutet das: Die Risiken des Milchverzehrs werden genauso erläutert wie die Tatsache, dass eine gesunde Ernährung ohne Fleisch sehr gut möglich ist (ohne Milchprodukte sowieso). Doch wird auch auf die Vitamin-B12-Problematik eingegangen - die natürlich Veganer wie "Normalesser" gleichermassen betrifft.

Bei der ganzheitlichen Ernährungsberatung geht es jedoch weniger um eine konkrete Ernährungsrichtung, sondern darum, zu erkennen, welche Änderungen im Ernährungsverhalten und der Lebensweise für den Einzelnen (den Klienten) in seiner augenblicklichen (psychischen und physischen) Situation wichtig und richtig sind. Es geht also um die (eventuell auch schrittweise) Optimierung der individuellen Ernährungsweise und nicht um die Fokussierung auf ein einziges Ziel. In der ganzheitlichen Sichtweise wird das Ziel für jeden Klienten neu gesteckt und definiert.

Für weitere Informationen bitten wir Sie, sich direkt an die Akademie der Naturheilkunde zu wenden, die Ihnen gerne ausführliches Informationsmaterial zukommen lassen wird.

Was die Heilpraktikerausbildung betrifft, so gibt es sehr viele verschiedene Schulen und auch Ausbildungskonzepte (Abendschule, Tagesschule, Fernausbildung, Wochenendkurse etc.), so dass wir Ihnen empfehlen, sich einfach von jenen Schulen, deren Konzept Ihren Vorstellungen entspricht, Informationsmaterial und Probelektionen schicken zu lassen und dann zu entscheiden. Inhaltlich dürften sich die HP-Ausbildungen nicht übermässig unterscheiden, weil sie ja lediglich auf die Prüfung vor dem Amtsarzt vorbereiten, Ihnen aber noch kein tatsächliches Handwerkszeug mit auf den Weg geben. Erst in den Zusatzausbildungen lernen Sie die von Ihnen gewählten Therapiemöglichkeiten kennen.
Liebe Grüsse
Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

anonym
geschrieben am: montag, 23. april 2012, 10:58
eMail-Adresse hinterlegt

Guten Tag vor einiger Zeit habe ich mich für eine Ausbildung als Ernährungs-, Gesundheits- & Wellnessberaterin bei Ihnen in Heidelberg informiert und war auch begeistert von den Unterlagen die ich erhalten habe. Nach langer Überlegung habe ich mich allerdings entschieden, eine Ausbildung zur Gesundheitsberaterin (IHK) an der Akademie Gesundes Leben zu beginnen. Die Entfernung bis nach Heidelberg war mir doch etwas zu gross und zu den Ausbildungskosten wären dann noch Hotelkosten und Fahrtkosten dazu gekommen, die meinen Finanziellen Rahmen dann komplett gesprengt hätten. Daher ist die Wahl leider auf die Akademie Gesundes Leben in Oberursel/ Taunus gefallen.

Leider bin ich bereits nach dem 3.Tag meiner Ausbildung enttäuscht und teilweise geschockt. Es wird uns von Seiten der Ausbilder ( Dipl. Biologin, Dozentin für Naturheilkunde und einer Ernährungs & Diätassistentin und Zertifizierte Ernährungstherapeutin) versucht uns weis zu machen, dass dinge wie Fleisch, Milch usw. zu einer gesunden Ernährung gehören. Und das der Mensch ein Fleischfresser ist und so ein Blödsinn. Von den Süßstoffen ganz zu schweigen. Jetzt bin ich total verärgert, dass ich mich dafür entschieden habe und nicht für Heidelberg. Wer weiß was da noch so kommt, wenn ich das Vertrauen bereits nach dem 3. Tag schon so ein bisschen verloren habe?! Meine Frage an Sie ist, ob es die Möglichkeit gibt, an meine Ausbildung die ich Ende des Jahres beenden werde bei Ihnen irgendwie anknüpfen bzw. ein Weiterbildungsseminar besuchen kann, wo ich den Ernährungspart noch einmal neu erlernen kann bzw. lerne es auch anzuwenden. Können Sie mir vielleicht weiterhelfen? Vielen lieben Dank im Voraus.
Herzlichst




Zentrum der Gesundheit:

Vielen Dank für Ihre Mail.

Wir, die Firma Neosmart und Betreiber der Webseite des Zentrums der Gesundheit, führen selbst keine Ausbildungen durch. Der Fernlehrgang zum "Fachberater für holistische Gesundheit" der Akademie der Naturheilkunde erhielt von uns jedoch als einziger Fernlehrgang die Zertifizierung des Zentrums der Gesundheit, da keine andere derzeit angebotene Ausbildung unsere Philosophie und damit die ganzheitliche Sicht einer richtigen Ernährung und einer naturheilkundlichen Gesundheitsvorsorge in einer solchen Komplexizität zu vermitteln vermag.

Es ist natürlich sehr schade, dass Sie mit der von Ihnen gewählten Ausbildung nicht zufrieden sind. Da die einzelnen Module des Fernlehrgangs zum "Fachberater für holistische Gesundheit" jedoch aufeinander aufbauen, die späteren Module infolgedessen die in den ersten Modulen vermittelten Grundkenntnisse voraussetzen, Ihnen derzeit aber offenbar in weiten Teilen ganz andere Dinge gelehrt werden, ist ein Quereinstieg in der Akadamie der Naturheilkunde - so sehr uns das auch leid tut - nicht möglich.

Wir hoffen, dass Sie dennoch eine für Sie passende Lösung finden werden und senden
herzliche Grüsse
Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Ulrike
geschrieben am: montag, 09. april 2012, 11:08
eMail-Adresse hinterlegt


Ich habe das erste Modul bekommen und muß sagen, ich bin positiv überrascht. Jetzt weiß ich, daß meine Entscheidung eine gute Entscheidung war. Liebe Grüße


Diana Schäfer
geschrieben am: dienstag, 15. november 2011, 18:24
eMail-Adresse hinterlegt


Freue mich auf nähere Informationen zu den Lehrgängen Alles Liebe Diana


Sonja Reimers
geschrieben am: freitag, 11. november 2011, 22:36
eMail-Adresse hinterlegt


Sehr geehrte Damen und Herren, ich interessiere mich für ihr Ausbildungsprogramm, Ernährngstherapeut. MfG Reimers


Christine Ramm
geschrieben am: freitag, 11. november 2011, 14:09
eMail-Adresse hinterlegt

wäre an mehr Infos interessiert




Zentrum der Gesundheit:

Liebe Christine,
aller Voraussicht nach wird diese Fernausbildung am 1.4.2012 beginnen. Die ersten Informationen werden am 15.01.2012 an die Interessenten für die Fernausbildung versendet, die sich hier eingetragen haben. Bestellen Sie jetzt hier Ihre kostenlosen Erst-Informationen.

Die Möglichkeit sich anzumelden wird ab dem 31.01.2012 angeboten, wobei die Anmeldezahl begrenzt sein wird.

Herzliche Grüsse

 

Jessika Schütz
geschrieben am: mittwoch, 09. november 2011, 14:20
eMail-Adresse hinterlegt

Ich bin sehr interessiert an diesem Fernstudium und hätte gern genauere Infos darüber.

Vielen Dank!
Mfg J.Schütz




Zentrum der Gesundheit:

Liebe Jessika,

vielen Dank für Ihr Interesse. Der Anbieter wird Sie über den Kursinhalt, die Kosten und den Beginn der Fernausbildung informieren, wenn Sie sich hier eintragen.

Beste Grüsse

Iris Döhne
geschrieben am: dienstag, 08. november 2011, 08:56
eMail-Adresse hinterlegt


Bitte schicken sie mir doch Info über Ihre Ausbildungspacket zu.

Mit den besten Grüßen aus dem Allgäu

Iris Döhne


uwe köhlinger
geschrieben am: sonntag, 06. november 2011, 19:23
eMail-Adresse hinterlegt

bitte um info! ist der bildungsgutschein einsetzbar? mfg uwe köhlinger




Zentrum der Gesundheit:

Lieber Herr Köhliger,

der Bildungsgutschein wird nicht einsetzbar sein.

Herzliche Grüsse

timo rudolph
geschrieben am: samstag, 05. november 2011, 21:46
eMail-Adresse hinterlegt


würde mich freuen wenn sie mir die information für die ernährungsberaterausbildung zusenden


Anna Kosticova
geschrieben am: freitag, 04. november 2011, 20:13
eMail-Adresse hinterlegt


Danke im Voraus!


hildegard thuerwaechter
geschrieben am: freitag, 04. november 2011, 19:42
eMail-Adresse hinterlegt


Ich interessiere mich für den Fernlehrgang zum Ernährungstherapeuten und würde mich freuen, wenn Sie mir nähere Informationen wie Lehrgangsinhalte, Kosten und Ort mitteilen könnten. Vielen Dank!


Erik Sittard
geschrieben am: dienstag, 01. november 2011, 13:27
eMail-Adresse hinterlegt


Danke danke


G. Stauch
geschrieben am: sonntag, 30. oktober 2011, 21:32
eMail-Adresse hinterlegt

Ich interessiere mich für den Fernlehrgang zum Ernährungstherapeuten und würde mich freuen, wenn Sie mir nähere Informationen wie Lehrgangsinhalte, Kosten und Ort mitteilen könnten. Vielen Dank!




Zentrum der Gesundheit:

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre Fragen. Lehrgangsinhalte und Kosten werden in Kürze veröffentlicht. Da es sich um einen Fernlehrgang handelt, gibt es keine Ortsangabe. Bitte tragen Sie sich hier ein, damit Sie rechtzeitig informiert werden.

Beste Grüsse

Josef Fattinger
geschrieben am: sonntag, 30. oktober 2011, 18:26
eMail-Adresse hinterlegt

Infos zur Fernausbildung zum Ernährungsberater mit Preise.




Zentrum der Gesundheit:

Lieber Josef,

die Preise werden erst Ende Novembar errechenbar sein. Die Akademie der Naturheilkunde informiert Sie gerne. Bitte tragen Sie sich hier ein.

Herzliche Grüsse

Tina Kercher
geschrieben am: sonntag, 30. oktober 2011, 10:48
eMail-Adresse hinterlegt


Ich freue mich auf nähere Informationen, bin mir nur nicht sicher, ob diese Ausbildung finanziell für mich erschwinglich sein wird. Viele Grüße Tina Kercher


Regina Pokorni
geschrieben am: donnerstag, 27. oktober 2011, 05:21
eMail-Adresse hinterlegt


Freue mich auf mehr Informationen ueber den Fernlehrgang. Vielen Dank R. Pokorni


Henrike Sachse
geschrieben am: mittwoch, 26. oktober 2011, 12:33
eMail-Adresse hinterlegt


Hallo, ich bin an der Fernausbildung interessiert, bitte senden sie mir Informationen! Danke und Grüsse aus Berlin:)


barbara wirz
geschrieben am: dienstag, 25. oktober 2011, 19:10
eMail-Adresse hinterlegt


Bitte senden Sie mir Unterlagen zur Fernausbildung interessiert mich sehr Freundliche Grüsse Barbara Wirz


Meryem Yildiz
geschrieben am: dienstag, 25. oktober 2011, 08:21
eMail-Adresse hinterlegt

Hallo, ich bin an der Fernausbildung interessiert. Gruss




Zentrum der Gesundheit:

Liebe Meryem,

die ersten Informationen werden im November versendet. Bitte tragen Sie sich hier ein, damit Sie über den Stand der Vorbereitungen dieser Fernausbildung zum Ernährungsberater(in) kostenlos informiert werden.

Liebe Grüsse

annette prey
geschrieben am: montag, 24. oktober 2011, 18:48
eMail-Adresse hinterlegt


Guten Tag, bin sehr an Ihrer Fernausbildung interessiert und würde mich über Informationsmaterial freuen.



Vielen Dank,

Annette Prey


Anja Wollmerstedt
geschrieben am: montag, 24. oktober 2011, 07:42
eMail-Adresse hinterlegt


Ich interessiere mich für die Ausbildung zur Ernährungsberaterin. Bitte senden sie mir Infomaterial mit Inhalten und Preisen zu.


Birgit Günter
geschrieben am: mittwoch, 19. oktober 2011, 10:43
eMail-Adresse hinterlegt


bitte um Zusendung weiterer Informationen zum Fernlehrgang des Ernährungsberates -danke


Ciro Gaeta
geschrieben am: freitag, 14. oktober 2011, 07:32
eMail-Adresse hinterlegt

Ich bin an einer fernausbildung interessiert - bitte senden sie mir nähere informationen - danke




Zentrum der Gesundheit:

Hallo,
die ersten Informationen zur Fernausbildung für Ernährungsberater werden im November verschickt.

Liebe Grüsse
Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

liepert ribeiro vanda
geschrieben am: donnerstag, 13. oktober 2011, 10:04
eMail-Adresse hinterlegt

ich interesieren mich für die ausbildun als Ernähungsberater .




Zentrum der Gesundheit:

Hallo Vanda,

sie können Ihre Email-Adresse bereits hier hinterlegen, damit Ihnen zu gegebener Zeit die entsprechenden Informationen zur Ausbildung zum Ernährungsberater zugesandt werden. Die Ausbildung beginnt anfang kommenden Jahres.

Liebe Grüsse
Ihre Team vom
Zentrum der Gesundheit

Petra Rudert
geschrieben am: donnerstag, 06. oktober 2011, 15:08
eMail-Adresse hinterlegt


Bitte senden Sie mir entsprechende Informationen zur Ausbildung zum Ernährungstherapeuten.


Hans-Jürgen Kretschmer
geschrieben am: donnerstag, 06. oktober 2011, 07:39
eMail-Adresse hinterlegt

Schönen guten Tag Sobald Sie mehr Informationen über die Fernausbildung haben, wäre ich sehr froh, wenn Sie mich darüber informieren. Mich würde jetzt schon interessieren, ob es mehrere oder unterschiedliche Ausbildungsgänge geben wird. Sie sprachen im Text/Werbung von einem Ernährungsberater, einem Ernährungstherapeuten und von einem Gesundheitsberater... Oder handelt es sich nur um einen Ausbildungsgang? Schöne Grüsse HJK




Zentrum der Gesundheit:

Lieber Herr Kretschmer,
lieben Dank für Ihre Anfrage.
Die Grundausbildung wird Sie befähigen, als Gesundheits- und Ernährungsberater für sich selbst und/oder andere aktiv zu werden. Die Weiterbildung zum Ernährungstherapeuten wird Ihnen weitere Details sowie das nötige Beratungs-Know-How für eine hilfreiche Betreuung von Menschen, die eine Gesundheits- und Ernährungsberatung wünschen, vermitteln.
Gerne haben wir Ihre Daten an die Akademie der Naturheilkunde weitergegeben, um Sie baldmöglichst mit detaillierten Informationen versorgen zu können :-)
Herzliche Grüsse
Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Edith JERCHER
geschrieben am: mittwoch, 05. oktober 2011, 23:57
eMail-Adresse hinterlegt


Erbitte Info zur Ausbildung


Anna Pflüger
geschrieben am: mittwoch, 24. august 2011, 21:34
eMail-Adresse hinterlegt

Hallo,
ich interessiere mich für die Ausbildung zur Ernährungsberaterin. Ist diese Ausbildung zertifiziert, bzw. anerkannt?

Mit freundlichen Grüßen
Anna




Zentrum der Gesundheit:

Sehr geehrte Frau Pflüger,
vielen Dank für Ihre Mail.

Die Akademie der Naturheilkunde hat uns mitgeteilt, dass die Ausbildung zum Fachberater für holistische Gesundheit anerkannt ist. Bildungsschecks, sowie eine Kostenübernahme durch die Rentenversicherungsanstalt wurden akzeptiert.

Mit freundlichen Grüssen
Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit.

oliver Radu
geschrieben am: donnerstag, 11. august 2011, 16:47
eMail-Adresse hinterlegt
Hallo , ich hätte grosses interresse an einer Ausbildung als Ernährungsberater :)

Können sie mir dazu bitte Infos senden

Wo findet denn die Ausbildung statt ?

Liebe Grüsse Oliver

Zentrum der Gesundheit:

Lieber Oliver,

die Akademie der Naturheilkunde arbeitet zur Zeit an den Lehrplänen. Im Herbst 2011 - so wurde uns mitgeteilt - sollen die Eckdaten wie Kosten, Dauer, Inhalte etc. bekannt gegeben werden.

Liebe Grüße
Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit
Sabrina Köster
geschrieben am: dienstag, 02. august 2011, 22:58
eMail-Adresse hinterlegt

Hallo, ein paar Frage habe ich dann doch noch, kann ich irgendwoher weitere Informationen bekommen? Und wo finden die Lehrgänge oder Seminare statt? Muss ich für diese Aubildung ein Abitur haben und wenn ja, mit welchem Schnitt?

Lieben Gruß Sabrina




Zentrum der Gesundheit:

Hallo Sabrina,
im letzten Abschnitt des Textes steht: "Die Ausbildung zum Fachberater für holistische Gesundheit fand in der bisher angebotenen Form letztmalig im Frühjahr 2011 statt. Zukünftig wird eine neue Fernausbildung angeboten. Beginnen wird die Ausbildung dann ab Januar 2012." Ein Abitur ist für die Ausbildung nicht notwendig. Zur Zeit werden die Lehrpläne ausgearbeitet. Falls Sie über den Fortgang bzw. den Beginn der Ausbildung rechtzeitig informiert werden möchten, können Sie sich hier eintragen.

Beste Grüsse

Sabrina Köster
geschrieben am: montag, 01. august 2011, 12:41
eMail-Adresse hinterlegt

Hallo, ich werde nächstes Jahr 2012 mein Abitur mit der Fachrichtung Ökotrophologie bekommen und weiß noch nicht so recht, in welche Richtung ich gehen soll. Doch Ökotrophologie sollte es schon sein. Könnte ich diese Ausbildung, zum Ernährungsberater nach der Schule einfach so beginnen, oder brauche ich da noch irgendwelche Kenntnisse?

Mit freundlichen Grüßen Sabrina




Zentrum der Gesundheit:

Hallo Sabrina,
vielen Dank für Ihre Anfrage. Diese Ausbildung ist für jedermann/frau geeignet.

Beste Grüsse

Jasmin Klar
geschrieben am: montag, 01. august 2011, 06:46
eMail-Adresse hinterlegt

Ich interessiere mich für die Ausbildung zur Ernährungsberaterin. Bitte senden Sie mir weitere Informationen zu. Meine Frage: Gibt es eine begrenzte Teilnehmerzahl und kann diese Ausbildung durch einen Bildungsgutschein vom Arbeitsamt gefördert werden?

Mit freundlichen Grüßen
Jasmin Klar




Zentrum der Gesundheit:

Liebe Jasmin,
die Akademie der Naturheilkunde arbeitet zur Zeit an der Ausbildung. Sobald die Eck-Informationen bekannt sind, werden wir Sie über die Ausbildung gerne informieren. Bitte bestellen Sie den Newsletter vom Zentrum der Gesundheit. In diesem Newsletter werden wir Fortschritte und genauen Daten (Beginn, Kosten etc.) rechtzeitig bekannt gegegeben. Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter anmelden.

Beste Grüsse

Kristine Riebe
geschrieben am: sonntag, 31. juli 2011, 00:38
eMail-Adresse hinterlegt


Ich erbitte genaue Infos über Ort und Dauer der Ausbildung. MfG Kristine Riebe


Antonios Tiriakidis
geschrieben am: samstag, 14. mai 2011, 17:43
eMail-Adresse hinterlegt
Was brauche ich für das Fernstudium ? Ich habe Interesse. Was wird auf mich zukommen und wie findet das ganze statt ? Danke im voraus.

Zentrum der Gesundheit:

Melden Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter an. Sie werden dann sicherlich rechtzeitig informiert.

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit
König Helmut
geschrieben am: samstag, 28. juni 2008, 15:54
eMail-Adresse hinterlegt

Was kostet eine Ausbildung zum Ernährungsberater? M.f.G. - H. König




Zentrum der Gesundheit:

Die Ausbildung zum Fachberater für holistische Gesundheit® kostet etwa 1.900 Euro - hinzu kommen die Hotelkosten für den Schüler

Ute S.
geschrieben am: dienstag, 17. april 2007, 16:44
eMail-Adresse hinterlegt
Dieses Seminar hat mich entscheidend geprägt und wird (keine Übertreibung) mein Leben verändern.
Es war ein holistisches Seminar im wahrsten Sinne des Wortes von höchster fachlicher Kompetenz, voller Lebendigkeit und Energie. Ich konnte die Ausbildung zusammen mit Menschen machen, die mich bereichert haben. Und am Ende von 4 Power-Modulen stand bzw. steht ein abgerundetes Konzept: die Arbeitsbasis.
Ich danke Iris Muthmann, dass sie ihren Wissenschatz mit uns geteilt hat.
Es hat meine Erwartungen übertroffen und ich kann es nur empfehlen.
Monika Mohr
geschrieben am: dienstag, 05. dezember 2006, 15:14
eMail-Adresse hinterlegt
Die Webseite und die freundliche Beratung durch Frau Muthmann gaben für mich den Ausschlag, die weite Reise von meinem Wohnort in Costa Rica nach Bad Salzschlirf zu wagen. Dieser Kurs sollte mich zum Thema Gesundheit weiterbringen, doch heute kann ich sagen, dass die vier vorgenannten Säulen meinen Tisch des Lebens erst stabil gemacht haben.
Mirjana Meyer
geschrieben am: dienstag, 05. dezember 2006, 15:12
eMail-Adresse hinterlegt
Die Ausbildung hat bei weitem meine Erwartungen übertroffen. Es waren immer sehr spannende, wissensübermittelnde Module, wobei der Austausch zwischen den Teilnehmern nicht zu kurz kam. Es herrschte immer eine positive, energiegeladene Stimmung.
Christa Edenhofner
geschrieben am: dienstag, 05. dezember 2006, 15:10
eMail-Adresse hinterlegt
...absolut bereichernd, ein Kreis hat sich für mich geschlossen, ein umfangreiches Grundwissen wurde vermittelt, auf das man super aufbauen kann.
Die Erwartungen meinerseits wurden erfüllt!
Heike Kraschon
geschrieben am: dienstag, 05. dezember 2006, 15:08
eMail-Adresse hinterlegt
Zu lernen, dass Krankheiten ein Ausdruck der Selbstheilungskräfte des Körpers sind und dass damit das Tor der Angst zu durchschreiten und den Kampf gegen den Organismus zu beenden möglich ist - das ist ein großes Geschenk. Es führt zur Annahme dessen was ist, schließt den Kreis in Frieden mit mir selbst und öffnet gleichzeitig Tür und Tor für die Arbeit mit anderen Menschen.
Ulrike Rambow
geschrieben am: dienstag, 05. dezember 2006, 15:06
eMail-Adresse hinterlegt
Ich möchte ohne Übertreibung behaupten, es war das beste Seminar, was ich je besucht habe, und das waren nicht wenige.

Weitere themenrelevante Artikel:

Fernstudium zum Ernährungsberater

(Anzeige) – Bei der Akademie der Naturheilkunde (AkN) geht das erste turbulente Studienjahr derzeit in den Endspurt und viele TeilnehmerInnen werden bald in ihre Tätigkeit als ganzheitliche Ernährungs- und GesundheitsberaterInnen einsteigen können. Möchten auch Sie zum Team der ganzheitlichen Ernährungs- und GesundheitsberaterInnen gehören? Die Akademie der Naturheilkunde heisst Sie herzlich willkommen und bietet InteressentInnen viele neue Angebote.

weiterlesen

 

Fernausbildung zum Ernährungsberater und Gesundheitsberater

(Zentrum der Gesundheit) - Die Fernausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater der Akademie der Naturheilkunde (AkN) bildet Sie in 12 bis 18 Monaten zu einem versierten Experten in den Bereichen optimale Ernährung und ganzheitliche Gesundheitsvorsorge aus. Lernen Sie alle Details rund um eine gesunde Ernährung und über deren Einfluss auf die verschiedensten Krankheiten und Beschwerden kennen. Das Fernstudium der AkN ist überdies die einzige Ernährungsberater-Ausbildung, die vom Zentrum der Gesundheit zertifiziert wurde. Geben Sie Ihrer Zukunft ein attraktives Ziel! Ein Ziel, das Ihnen ganz neue Perspektiven und grossartige Möglichkeiten bieten kann!

weiterlesen

 

Das Ernährungsberater-Fernstudium aus der Schweiz

(Anzeige) - Die Akademie der Naturheilkunde AkN bildet derzeit bereits seit zwei Jahren ganzheitliche ErnährungsberaterInnen im Fernstudium aus. Die StudentInnen der AkN werden in sechs Ausbildungsschritten – mit gedruckten und/oder digitalen Studienunterlagen – zielsicher zu einem umfassenden ganzheitlichen Wissen und schliesslich zur Prüfung geführt. Wir freuen uns sehr, heute unseren StudentInnen das Wort zu überlassen und wünschen Ihnen viel Spass mit den Feedbacks und Bewertungen unserer TeilnehmerInnen.

weiterlesen

 

Ausbildung Ernährungsberater/In

(Anzeige) Die Fernausbildung zum Ernährungsberater ist eine ganzheitliche Ernährungs- und Gesundheitsausbildung für alle naturheilkundlich interessierten Menschen. Die Ernährungsberater-Ausbildung vermittelt Ihnen ein fundiertes und umfangreiches Wissen, so dass sie anschliessend in der Lage sind, als ganzheitlich praktizierender Ernährungsberater und/oder Gesundheitsberater eine individuelle, ganzheitliche Beratung auf höchstem Niveau zu tätigen.

weiterlesen

 

Gesund zunehmen bei Untergewicht

(Akademie der Naturheilkunde) - Viele Menschen kämpfen mit Übergewicht. Doch gibt es nicht wenige Menschen, die Probleme mit dem Gegenteil haben: Mit Untergewicht. Was tun? Einfach Berge Schokolade, Eiscreme und Sahnetorte verschlingen? Und Kalorienarmes wie Salat und Gemüse weiträumig meiden? Klingt nicht sehr gesund. Erfahren Sie bei uns, wie Sie zunehmen können, wie Sie Ihr Untergewicht hinter sich lassen und Ihr persönliches Idealgewicht erreichen können – und zwar auf gesunde Weise.

weiterlesen