Zentrum der Gesundheit: Unsere Qualitätsrichtlinien

Alle unsere Informationen und Artikel müssen bestimmten Qualitätsrichtlinien entsprechen. Erst dann dürfen sie veröffentlicht werden. Auch unsere AutorInnen müssen zahlreiche Qualitätskriterien erfüllen, u. a. neutral und unabhängig berichten. Wir stellen Ihnen nachfolgend unsere hohen Qualitätsstandards vor.

Die hohen Qualitätsstandards unserer Redaktion

Unsere Inhalte erfüllen hohe Qualitätsstandards. Alle Informationen werden nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft erstellt, was bedeutet, auf Grundlage wissenschaftlicher Studien (sofern vorhanden) und medizinischer oder ernährungswissenschaftlicher Veröffentlichungen, werden aber zusätzlich mit den Kenntnissen und Erfahrungen der Autoren ergänzt und ggf. fachärztlich überprüft.

Bei der Verfassung, Korrektur und Veröffentlichung unserer Artikel halten wir uns zur Wahrung von Ansehen und Glaubwürdigkeit an die Erklärung der Pflichten und Rechte der Journalistinnen und Journalisten des Schweizer Presserates (ähnlich dem Pressekodex des Deutschen Presserates) (1).

Wir berichten daher stets der Wahrheit entsprechend, geben Informationen vollständig wieder, ohne für unsere LeserInnen wichtige Informationen zu unterschlagen, zitieren vollständig und ohne Entstellung oder Verfälschung des Originals, nutzen als Quellen ausschliesslich Informationen, deren Urheber uns als zuverlässig bekannt ist und geben diese als Quellen an – letzteres so, dass die Quellen vom Leser leicht gefunden und überprüft werden können.

Wir distanzieren uns ausserdem von Plagiaten jeder Art. Sollten sich Inhalte auf unserer Seite im Nachhinein als falsch erweisen, werden diese umgehend berichtigt. Wir respektieren die Menschenwürde und verzichten in unserer Berichterstattung auf diskriminierende Anspielungen jeder Art.

Wir berichten auch über Forschungsergebnisse, die sich erst in einem frühen Stadium befinden, weisen jedoch im Artikel stets darauf hin, dass dies höchstens allererste Hinweise auf mögliche Massnahmen sein könnten, stellen die Forschungsergebnisse aber nicht als abgeschlossen dar.

Besonders wichtig ist uns, dass alle Menschen, also auch Laien im medizinischen oder ernährungswissenschaftlichen Bereich unsere Texte vollständig verstehen und daraus einen Nutzen für ihr Wohlbefinden und ihre Gesundheit ziehen können. Daher gehört auch die Überprüfung unserer Texte auf leserfreundliche und laiengerechte Aufbereitung mit zu den wichtigsten Aufgaben unserer Redaktion. Im Sinne des Presserechts ist die im Impressum benannte Neosmart Consulting AG für alle redaktionellen Inhalte von Zentrum der Gesundheit verantwortlich.

Unsere Redaktion: neutral und redaktionell unabhängig

Das Zentrum der Gesundheit ist neutral und redaktionell unabhängig. Unsere Redaktion besteht aus erfahrenen Fachredakteuren und Medizinjournalisten. Alle Inhalte werden vor Veröffentlichung von unserer Fachredaktion gründlich überprüft.

Handelt es sich um Gesundheitstexte zu möglichen Ursachen von Krankheiten und ganzheitlichen Therapiekonzepten, so werden diese in einem mehrstufigen Qualität sichernden Prozess erstellt, also von mehreren Experten sorgfältig auf ihren Wahrheitsgehalt hin überprüft sowie letztendlich fachärztlich geprüft und regelmässig – spätestens nach Änderung relevanter Informationen – aktualisiert.

In unserer Berichterstattung akzeptieren wir keine inhaltlichen/journalistischen Weisungen von unseren InserentInnen, sondern berichten unabhängig von den Inhalten der bei uns erscheinenden Inserate. Wir lehnen daher grundsätzlich Angebote ab, die die Entscheidungsfreiheit unserer Redaktion beeinträchtigen könnten.

In der Redaktion des Zentrums der Gesundheit sind prinzipiell keine Autorinnen und Autoren tätig, die mögliche Interessenkonflikte aufweisen. Daher veröffentlichen wir auch keine Gastartikel von Produktherstellern oder Händlern. Werbetexte werden selbstverständlich gut sichtbar als Werbung gekennzeichnet.

Quelle:

(1) Erklärung der Pflichten und Rechte der Journalistinnen und Journalisten, Schweizer Presserat, abgerufen am 26.9.2019