Zentrum der Gesundheit
Ernährung

Ernährung

Lesen Sie hier alles zum Thema Ernährung. Erfahren Sie, wie Lebensmittel wirken, welche Nährstoffe Sie brauchen und welche Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll sind.

Autor: Katharina Herzig

Pinienrindenextrakt: Anwendung und Wirkung

Pinienrindenextrakt kann zur Behandlung vieler Beschwerden eingesetzt werden. Dazu gehören laut klinischer Studien neben Psoriasis, Bluthochdruck und Hämorrhoiden auch Harnwegsinfekte, Krampfadern und Erektionsstörungen. Wir besprechen neben den Wirkungen des Extrakts auch die richtige Dosierung und worauf bei der Wahl hochwertiger Pinienrindenextrakte zu achten ist.

Autor: Katharina Herzig

Grüntee: Die optimale Zubereitung

Grüntee hat zahlreiche gesundheitliche Vorteile. Doch wie muss er zubereitet werden, damit Sie in den Genuss dieser Wirkungen kommen? Wie lange und bei wieviel Grad sollte der Grüntee ziehen? Reicht ein Aufguss oder sollte man ihn besser mehrmals aufgiessen? Diese Fragen beantworten wir hier.

Autor: Laura Petschnegg

Quercetin bei Erkältungen

Quercetin ist ein Pflanzenstoff, der in verschiedenen Lebensmitteln enthalten ist und ein breites Spektrum an positiven Wirkungen auf den Körper hat. Auch bei der Prävention und Therapie von Erkältungen scheint er sehr vielversprechend zu sein. Denn Quercetin kann die Symptomschwere und die Zahl der Krankheitstage sowie die Anfälligkeit für Infektionen der oberen Atemwege verringern.

Autor: Carina Rehberg

Fischstäbchen: Lieblingsgericht oder besser nicht?

Fischstäbchen sind äusserst beliebt – bei Gross und Klein. Hersteller tragen dazu bei, dass das auch so bleibt und bemühen sich, ihre Produkte als nachhaltig und gesund zu präsentieren. Schauen wir hinter die Kulissen von Fischstäbchen, Schlemmerfilet und Co

Autor: Carina Rehberg

Wann ist beste Zeit für Grüntee?

Soll man Grüntee nach dem Essen trinken oder davor? Oder wäre es das Allerbeste, den grünen Tee auf leeren Magen zu trinken und dann eine Weile gar nichts zu essen? Wir klären, wann die beste Zeit für ein Tässchen Grüntee ist – vor allem dann, wenn Sie in den Genuss der gesundheitlichen Vorteile des Grüntees gelangen möchten.

Autor: Carina Rehberg

Faktencheck: Verursacht Soja Entzündungen?

Soja soll im Körper Entzündungen fördern, heisst es immer wieder. Wir schauen uns an, ob Sojaprodukte tatsächlich entzündungsfördernd wirken und deshalb bei chronisch entzündlichen Erkrankungen gemieden werden sollten oder ob nicht vielleicht das Gegenteil der Fall ist.

Autor: Sybille Müller

So können Sie Gurken in der Küche verwenden

Gurken lassen sich äussert vielfältig zubereiten – ob im Salat, als Suppe oder exotisch kombiniert. Was es beim Kauf von Gurken zu beachten gibt, wie Sie Gurken selbst anbauen können und alles zur Zubereitung des erfrischenden Fruchtgemüses, erfahren Sie hier.

Autor: Carina Rehberg

Vitamin D – Unsere Erklär-Videos

Vitamin D ist ein so wichtiges Vitamin. Gleichzeitig ist Vitamin-D-Mangel weit verbreitet. Und da es so viele Fragen rund um Vitamin D und seine richtige Einnahme und Anwendung gibt, stellen wir Ihnen heute unsere beiden Vitamin-D-Videos vor, in denen wir in je 10 Minuten alle diese Fragen beantworten. Viel Spass beim Anschauen!

Autor: Carina Rehberg

Sind Veganer häufiger depressiv?

Es gibt Studien, die zeigen, dass es in den Gruppen der vegan oder vegetarisch lebenden Menschen mehr Depressive gibt als bei den Allesessern. Das aber bedeutet nicht, dass eine vegane oder vegetarische Ernährung depressiv macht, sondern hat höchstwahrscheinlich ganz andere Gründe.

Autor: Katharina Herzig

Chili in der Küche: Feuriges Vergnügen

Spanische Pimientos de Padrón, mexikanische Jalapeños oder die amerikanischen Carolina Reaper – Chili gibt es von mild bis feurig und in allen möglichen Farben, wobei grüne Chilis nicht unbedingt milder sind als rote. Worin sich die Sorten unterscheiden und wie Sie Chili in der Küche verwenden, erfahren Sie hier.