Zentrum der Gesundheit
Verschiedene Ernährungsformen
Ernährung

Ernährungsformen

Basische Ernährung, glutenfreie Ernährung, Low Carb Ernährung, Paleoernährung oder vegane Ernährung – welche Ernährungsform ist für Sie richtig und gesund?

Autor: Katharina Herzig
10 min

Glykämischer Index und glykämische Last

Der Glykämische Index und die glykämische Last sind Werte, die den Einfluss von Lebensmitteln auf den Blutzuckerspiegel anzeigen. Wie die Werte interpretiert werden und worauf Sie dabei achten sollten, erfahren Sie hier.
Autor: Katharina Herzig
12 min

Soja und sein Schutz vor Krankheiten

Soja wird gerne kritisiert. Produkte daraus sollen schädlich sein. Wir haben uns die Studienlage angeschaut und zahlreiche Arbeiten gefunden, die allesamt zeigen: Soja ist sehr gesund und kann bei Osteoporose, Wechseljahresbeschwerden, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und manchen Krebsformen äusserst positive Auswirkungen haben. Die Hauptwirkstoffe in Soja sind die sog. Isoflavone - Pflanzenstoffe mit stark antioxidativer, entzündungshemmender und hormonregulierender Wirkung.
Autor: Carina Rehberg
14 min

Sind Veganer häufiger depressiv?

Es gibt Studien, die zeigen, dass es in den Gruppen der vegan oder vegetarisch lebenden Menschen mehr Depressive gibt als bei den Allesessern. Das aber bedeutet nicht, dass eine vegane oder vegetarische Ernährung depressiv macht, sondern hat höchstwahrscheinlich ganz andere Gründe.
Autor: Carina Rehberg
15 min

Vegane Fertigprodukte im Supermarkt: Selten gut

Vegan einkaufen ist kein Problem mehr. In wohl jeder Supermarktkette gibt es inzwischen ein veganes Sortiment mit Fleisch-, Wurst- und Milchalternativen. Viele dieser Fertigprodukte mögen vegan sein, von gesund kann jedoch meist nicht die Rede sein. Wir erklären, worauf Sie beim Kauf von veganen Fertigprodukten achten sollten.
Autor: Carina Rehberg
9 min

Wer proteinarm isst, ist gesünder

Proteinreiche Ernährungsformen gelten als perfekt – einerseits zum Abnehmen, andererseits zum gesund bleiben oder gesund werden. Schon lange aber weisen Studien auf das Gegenteil hin: Wer weniger Eiweiss zu sich nimmt, ist gesünder und lebt länger.
Autor: Carina Rehberg
22 min

Chlorophyll - Das grüne Elixier

Auf vielen Kanälen wird Chlorophyll derzeit als Wundermittel gehypt. Dabei ist der Pflanzenstoff schon seit vielen Jahrzehnten als heilsames Elixier bekannt. Insbesondere zur Entgiftung und zum Schutz der Leber wird Chlorophyll eingesetzt, aber auch für die Haut und gegen üble Körpergerüche. Wir erklären, wie Chlorophyll wirkt und wie Sie Chlorophyll am besten anwenden können.
Autor: Carina Rehberg
4 min

Studie: Vegane Ernährung für Kinder gesund

Oft heisst es, Kinder sollten nicht vegan ernährt werden. Jetzt aber gibt sogar die Deutsche Gesellschaft für Ernährung bekannt: Auch Kinder, die sich vegan oder vegetarisch ernähren, sind gut mit Nährstoffen versorgt.
Autor: Carina Rehberg
3 min

Ketogene Diät: Bei diesem Gesundheitsproblem nicht ratsam

Die strenge ketogene Diät gilt bei manchen Beschwerden als heilsame Ernährungsform, etwa bei Epilepsie. Bei bestimmten anderen Krankheiten aber scheint die ketogene Diät die Beschwerden verschlimmern zu können.
Autor: Zentrum der Gesundheit
6 min

Porridge: Das gesunde Frühstück

Porridge, häufig auch als Haferbrei bezeichnet, gehört zu den verbreiteten internationalen Frühstücksspezialitäten. Lange gerne als fade und eindimensionale Speise verpönt, beweist die kulinarische Gegenwart, wie gesund, wandlungsfähig und auch lecker der beliebte Brei sein kann. Doch wodurch wird diese Spezialität so besonders – und was unterscheidet einen guten Brei aus Hafer von einem schlechten?
Autor: Carina Rehberg
5 min

So können Sie Ihre Nährstoffversorgung optimieren

Die Optimierung der persönlichen Vitalstoff- und Nährstoffversorgung ist ein wichtiger Punkt in jedem ganzheitlichen Therapiekonzept. Hier erklären wir, wie man konkret vorgeht, um sich mit ausreichend Vitalstoffen und Nährstoffen zu versorgen.