Zurück

Zubereitungszeit

  • Vorbereitungszeit 15 Minuten
  • Koch-/Backzei 35 Minuten

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien 327 kcal
  • Kohlenhydrate 69 g
  • Fett 3 g
  • Eiweiss 6 g

Zutaten für 2 Portionen

Für das Reis-Dessert

  • 250 ml Hafermilch
  • 75 g Risottoreis
  • 60 g getrocknete Früchte nach Wahl (z.B. Datteln)
  • ½ Bio-Zitrone
  • 1 Bio-Orange
  • 3 EL Yaconsirup
  • 1 Msp. Zimtpulver
  • 1 Msp. Kardamompulver
  • 1 Prise Kristallsalz
  • 100 g Himbeeren, frisch
  • ein paar Minzeblätter (für die Garnitur)
Zentrum der Gesundheit
Reis-Dessert mit getrockneten Früchten und Himbeer-Sauce

Reis-Dessert mit getrockneten Früchten und Himbeer-Sauce

Das Reis-Dessert mit den getrockneten Früchten und den feinen Gewürzen ist bereits ein köstliches Dessert. Doch die fruchtig-frische Himbeersauce macht diese Süssspeise wahrlich perfekt!

Zubereitung

1. Schritt

250 ml Hafermilch in einem Topf aufkochen, dann 75 g Risottoreis einrühren und auf niedriger Stufe ca. 35 Min. weichköcheln. Falls die Hafermilch nicht reicht, kann vorsichtig noch etwas heisse (!) Milch dazugegeben werden. Nach Beendigung der Garzeit sollte der Reis die ganze Flüssigkeit aufgenommen haben.

2. Schritt

60 g Trockenfrüchte in 5-mm-Würfel schneiden; von der halben Zitrone die ganze Schale abreiben und den ganzen Saft auspressen; von der Orange ebenfalls die ganze Schale abreiben und den ganzen Saft auspressen.

Sobald der Reis weichgegart ist, 1 EL Yaconsirup und die Früchtewürfel dazugeben. Gibst du bereits vorher Zucker dazu, wird der Reis nicht weich, da Zucker sich wie ein Mantel um das Korn legt. Dann 1 Msp. Zimt, 1 Msp. Kardamom und 1 Prise Salz dazugeben, den Zitronenabrieb, 2 EL Zitronensaft sowie die Hälfte vom Orangenabrieb einrühren und alles gut vermengen. Dann zwei Förmchen oder Schälchen mit kaltem Wasser ausspülen und jeweils die Hälfte vom Reis hineinpressen.

3. Schritt

100 g Himbeeren in ein hohes Gefäss geben, 2 EL Yaconsirup, 1 TL Zitronensaft, den ganzenOrangensaft sowie den restlichen Orangenabrieb dazugeben. Mit einem Stabmixer pürieren und die Sauce anschliessend durch ein Sieb streichen.

Die Förmchen über einem Teller stülpen, vorsichtig vom Reis lösen und mit ein paar Minzeblättchen garnieren. Das Reis-Dessert zusammen mit der Himbeersauce servieren.