Zurück

Zubereitungszeit

  • Vorbereitungszeit 25 Minuten
  • Koch-/Backzei 50 Minuten

Nährwerte pro Muffin

  • Kalorien 184 kcal
  • Kohlenhydrate 18 g
  • Fett 11 g
  • Eiweiss 4 g

Zutaten für 12 kleine Muffins

Für die Süsskartoffel-Muffins

  • 150 g Vollkorn-Haferflocken, fein
  • 290 g Süsskartoffeln
  • 30 g Walnüsse
  • 40 g dunkle Schokolade, vegan
  • 60 g Mandeln, gemahlen
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • 50 g Kokosblütenzucker
  • ½ TL Vanillepulver
  • ½ TL Zimtpulver
  • ⅓ TL Ingwerpulver
  • 2 Msp. Muskatnusspulver
  • 2 Msp. Kardamompulver
  • 1 Prise Kristallsalz
  • 1 Muffinform (12-er) + 12 Papierförmchen
  • 1 EL Sonnenblumenöl, hitzebeständig + 30 g
  • 170 ml Mandelmilch
  • 2 TL Apfelessig
  • 200 ml Sojasahne, aufschlagbar
  • 9 g Sahnesteif
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 1 Spritzbeutel mit Sterntülle
Zentrum der Gesundheit
Süsskartoffelküchlein auf Holz-Hintergrund presentiert

Süsskartoffel-Muffins mit Walnüssen

Unsere köstlichen Süsskartoffel-Muffins mit Walnüssen und einem feinen Sahnehäubchen schmecken einfach fantastisch! Daher unbedingt testen.

Zubereitung

1. Schritt

150 g Haferflocken in einem Mixer fein mahlen; die Süsskartoffeln schälen und in 1-cm-Stücke schneiden; 30 g Walnüsse hacken; 40 g Schokolade hacken.

Dann die Süsskartoffelstücke in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, aufkochen lassen  und 15 Min. weichkochen. Dann über einem Sieb abgiessen, zurück in den Topf geben, stampfen und kurz ausdämpfen lassen.

2. Schritt

Die gemahlenen Haferflocken mit 60 g gemahlenen Mandeln, 1 TL Backpulver und ½ TL Natron in eine Rührschüssel geben; 50 g Kokosblütenzucker, ½ TL Vanillepulver, ½ TL Zimtpulver, ⅓ TL Ingwerpulver, 2 Msp. Muskatnuss, 2 Msp. Kardamom und 1 Prise Salz dazugeben und gut vermengen; kurz zur Seite stellen.

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen; die Muffinform mit 1 EL Sonnenblumenöl einpinseln. Dann die gestampften Süsskartoffeln zusammen mit 170 ml Mandelmilch und 2 TL Apfelessig zu den Haferflocken in die Schüssel geben vermengen. Dann 30 g Sonnenblumenöl dazuträufeln und mit einem Rührgerät zu einem glatten Teig verarbeiten.

3. Schritt

Anschliessend die gehackten Walnüsse unterheben, den Teig gleichmässig auf die Förmchen verteilen und 30 - 35 Min. backen. Tipp: Mache den Zahnstochertest! Bleibt kein Teig mehr hängen, sind die Muffins fertig.

In der Zwischenzeit für das Topping 200 ml Sojasahne mit 9 g Sahnesteif steifschlagen. Dann 2 EL Agavendicksaft einrühren, die Masse in den Spritzbeutel füllen und in den Kühlschrank legen.

Die Süsskartoffel-Muffins auf einem Gitter erkalten lassen und in die Papierförmchen setzen. Dann mit der Sahne ausgarnieren und mit gehackter Schokolade bestreut servieren.