Zurück

Zubereitungszeit

  • Vorbereitungszeit 20 Minuten
  • Koch-/Backzei 20 Minuten

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien 400 kcal
  • Kohlenhydrate 60 g
  • Fett 10 g
  • Eiweiss 12 g
  • Ballaststoffe 10 g

Zutaten für 4 Burger

Für die Burger

  • 75 g Kidneybohnen, aus dem Glas (netto)
  • 85 g Bio-Mais, aus dem Glas (netto)
  • 15 g Walnüsse
  • 30 g Vollkorn-Couscous
  • 50 ml kochendes Wasser
  • 50 g Dinkel-Paniermehl
  • 10 g Ei-Ersatz
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • ½ TL Senf, mild
  • 1 Prise Chilipulver
  • ½ TL Paprikapulver, edelsüss
  • Erdnussöl, hitzebeständig
  • 4 Vollkorn Burger-Brötchen
  • 4 Blätter Kopfsalat
  • 100 g Cherrytomaten
  • 4 Gewürzgurken

Für die BBQ-Sauce

  • 1 TL Ingwer
  • 50 ml Wasser
  • 10 ml Apfel Balsamico
  • 15 ml Yaconsirup
  • 20 g Tomatenmark
  • 1 TL Erdnussöl, hitzebeständig
  • ½ TL Currypulver
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Zentrum der Gesundheit
Kidneybohnen-Burger mit BBQ-Sauce

Kidneybohnen-Burger mit BBQ-Sauce

Diese würzigen Burger aus Kidneybohnen, Couscous, Mais und Walnüssen sind ein echter Gaumenschmaus. Dazu servieren wir unsere selbstgemachte BBQ-Sauce – mega lecker!

Zubereitung

1. Schritt

Die Kidneybohnen und den Mais separat über einem Sieb kurz spülen und abtropfen lassen; die Walnüsse grob hacken. Dann 30 g Couscous in eine Schüssel geben, mit 50 ml kochendem, leicht gesalzenem Wasser übergiessen und ca. 5 Min. quellen lassen.

2. Schritt

In der Zwischenzeit für die BBQ-Sauce 1 TL Ingwer fein reiben. Einen Topf mit 50 ml Wasser aufkochen, dann 10 ml Balsamico, 15 ml Yaconsirup, 20 g Tomatenmark, den Ingwer, 1 TL Erdnussöl und ½ TL Curry einrühren und 2 - 3 Min. einköcheln lassen. Dann zum Abkühlen in eine Schüssel füllen; sobald die Sauce kalt ist, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Schritt

Die abgetropften Kidneybohnen in einer Schüssel grob zerstampfen. Dann den abgetropften Mais, die gehackten Walnüsse, 50 g Paniermehl, 10 g Ei-Ersatz, sowie 1 EL Tamari, ½ TL Senf, 1 Prise Chili und ½ TL Paprikapulver dazugeben. Den gequollenen Couscous unterheben, alles gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Masse mit feuchten Händen 4 Patties formen.

Eine beschichtete Pfanne mit Erdnussöl erhitzen und die Patties auf beiden Seiten jeweils ca. 4 Min. braten; auf einem Teller abgedeckt zur Seite stellen. Die Brötchen halbieren; den Kopfsalat zupfen; die Cherrytomaten und die Gewürzgurken in Scheiben schneiden.

4. Schritt

Die Pfanne ohne Fettzugabe erneut erhitzen und die halbierten Brötchen auf der Schnittseite ca. 2 Min. anrösten. Dann aus der Pfanne nehmen und mit der BBQ-Sauce bestreichen. Die Burger darauf platzieren und mit gezupftem Salat, den Cherrytomaten- und Gewürzgurkenscheiben belegen; den Deckel auflegen und geniessen.