Zurück

Zubereitungszeit

  • Vorbereitungszeit 20 Minuten
  • Koch-/Backzei 20 Minuten

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien 606 kcal
  • Kohlenhydrate 58 g
  • Fett 30 g
  • Eiweiss 22 g

Zutaten für 2 Portionen

Für die Sauce

  • 150 g Tomaten
  • 70 g Ananas (netto)
  • 1 milde rote Chilischote
  • 1 EL Minzeblättchen
  • 1 Standmixer                      
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL Yaconsirup
  • 1 EL Limettensaft
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Für die Füllung

  • 200 g Tofu Natur
  • 1 EL Erdnussöl
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • 100 g Mungosprossen
  • 150 g Eisbergsalat
  • 20 g Thai-Basilikum
  • 20 g Minze
  • 20 g Koriander

Für die Pfannkuchen

  • 120 g Dinkelmehl, hell
  • 200 ml Wasser
  • 90 ml Kokosmilch
  • 1 EL Mandelmus
  • 1 TL Kurkumapulver
  • ½ TL Backpulver
  • ½ TL Kristallsalz
  • Erdnussöl
Zentrum der Gesundheit
Vietnamesische Pfannkuchen auf einem Holzbrett serviert

Pfannkuchen - vietnamesisch

Diese herrlich leichten Pfannkuchen werden mit einer knackigen, würzigen und sehr aromatischen Füllung versehen. Schnell, einfach und mega-lecker!

Zubereitung

1. Schritt

Für die Sauce von den Tomaten den Strunk entfernen; 70 g Ananas in Würfel schneiden; die Chilischote in Ringe schneiden; die Minzeblättchen grob hacken. Dann die vorbereiteten Zutaten mit je 1 EL Tamari, Yaconsirup und Limettensaft in dem Standmixer fein pürieren; mit Salz und Pfeffer abschmecken und zur Seite stellen.

2. Schritt

Für die Füllung den Tofu mittig, der Länge nach halbieren. Eine Pfanne mit 1 EL Erdnussöl erhitzen und die beiden Tofustücke von jeder Seite 3 Min. goldbraun braten. Dann aus der Pfanne nehmen und die Pfanne mit Küchenpapier auswischen. Den gebratenen Tofu in 3 cm lange und 1 cm breite Streifen schneiden und in eine Schüssel geben; mit 1 EL Tamari sowie    1 EL Edelhefeflocken würzen und zur Seite stellen.

3. Schritt

Für die Pfannkuchen 120 g Mehl mit 200 ml Wasser, 90 ml Kokosmilch, 1 EL Mandelmus, 1 TL Kurkuma, ½ TL Backpulver sowie mit ½ TL Salz in einer Schüssel zu einem klumpenfreien Teig rühren.

Die Pfanne erneut mit etwas Erdnussöl einpinseln und erhitzen. Für insgesamt 4 Pfannkuchen je 1 Kelle Teig in die Pfanne geben und von beiden Seiten jeweils ca. 2 Min. backen. Dann aus der Pfanne nehmen, auf einen Teller legen.

4. Schritt

Für die Füllung die Mungosprossen über einem Sieb spülen und abtropfen lassen; währenddessen den Eisbergsalat waschen und in 1-cm-Streifen schneiden; vom Thai-Basilikum sowie von der Minze und dem Koriander die Blätter zupfen.

Die Pfannkuchen zu gleichen Teilen mit den gebratenen Tofustreifen, den abgetropften Mungosprossen, den Eisbergstreifen sowie mit den gezupften Kräuterblättchen füllen. Dann mittig zuklappen, die gefüllten Pfannkuchen anrichten und zusammen mit der Sauce servieren.