Zurück

Zubereitungszeit

  • Vorbereitungszeit 10 Minuten
  • Koch-/Backzei 30 Minuten

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien 388 kcal
  • Kohlenhydrate 31 g
  • Fett 24 g
  • Eiweiss 7 g
  • Ballaststoffe 4 g

Zutaten für 4 Portionen

Für den Apfel-Crumble

  • 1 Gratinform (ca. 20 x 15 cm)
  • 350 g Äpfel, leicht säuerlich
  • 50 g + 2 EL kalte Margarine
  • 2 EL Rosinen
  • 1 EL + 2 EL Xylitol (Zuckeraustauschstoff)
  • ½ TL Vanillepulver
  • ¼ TL Kardamompulver
  • 50 g Mandeln, gemahlen
  • 50 g Haferflocken, glutenfrei
  • ½ TL Zimtpulver

Für die Vanillesauce

  • 200 ml Sojamilch
  • 80 ml Sojasahne
  • 2 EL Agavendicksaft
  • ½ TL Vanillepulver
  • 1 Prise Kristallsalz
  • 2 TL Bio-Maisstärke
Zentrum der Gesundheit
Apfel-Crumble - glutenfrei

Apfel-Crumble - glutenfrei

Unser Apfel-Crumble kommt im Gegensatz zu herkömmlichen Rezepturen ganz ohne Mehl und mit nur halb so viel Zucker und Fett aus. Und dennoch steht er dem Original geschmacklich in Nichts nach – überzeuge dich selbst.

Zubereitung

1. Schritt

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen und die Gratinform bereitstellen.

In der Zwischenzeit die Äpfel vierteln, entkernen und in 1,5-cm-Stücke schneiden. Dann einen Topf erhitzen, 2 EL Margarine zerlassen und die Apfelstücke mit 2 EL Rosinen ca. 3 Min. dünsten. Dann mit 1 EL Xylitol, ½ TL Vanille sowie ¼ TL Kardamom bestäuben und vermengen.

2. Schritt

Für den Crumble 50 g gemahlene Mandeln, 50 g Haferflocken, 50 g kalte Margarine, 2 EL Xylitol, ½ TL Zimt und 1 Prise Salz in einer Schüssel von Hand rasch (!) zu einer bröseligen Masse kneten.

Die Apfelstücke in der Gratinform verteilen, die Crumble-Masse gleichmässig darüberstreuen und 20 - 25 Min. goldbraun backen; aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.

3. Schritt

Für die Vanillesauce 200 ml Sojamilch zusammen mit 80 ml Sojasahne, 2 EL Agavendicksaft, ½ TL Vanillepulver, 1 Prise Salz und 2 TL Maisstärke in einem Topf kräftig verrühren. Unter Rühren einmal aufkochen, 2 Min. köcheln lassen und vom Herd nehmen.

Den Apfel-Crumble zusammen mit der Vanillesauce servieren und geniessen.