Zentrum der Gesundheit
  • Apfel-Crumble
30 März 2022

Apfel-Crumble - glutenfrei

Unser Apfel-Crumble kommt im Gegensatz zu herkömmlichen Rezepturen ganz ohne Mehl und mit nur halb so viel Zucker und Fett aus. Und dennoch steht er dem Original geschmacklich in Nichts nach – überzeuge dich selbst.

Autor: Ben

Zutaten für 4 Portionen

Für den Apfel-Crumble

  • 360 g Äpfel, leicht säuerlich
  • 50 g + 2 EL Margarine, vegan + hitzebeständig; aus dem Kühlschrank (kalt)
  • 2 EL Rosinen
  • 1 EL + 4 TL Xylitol (Zuckeraustauschstoff)
  • ½ TL Vanillepulver
  • ¼ TL Kardamompulver
  • 1 Gratinform (ca. 20 x 15 cm)
  • 50 g Mandeln, gemahlen
  • 50 g Haferflocken, glutenfrei
  • ½ TL Zimtpulver
  • 1 Prise Kristallsalz

Für die Vanillesauce

  • 200 ml Sojamilch
  • 80 ml Sojasahne
  • 2 EL Agavendicksaft
  • ½ TL Vanillepulver
  • 1 Msp. Bio-Zitronenabrieb
  • 1 Prise Kristallsalz
  • 4 TL Bio-Maisstärke, gestrichen
Nährwerte pro Portion
Kalorien 430 kcal
Kohlenhydrate 33 g
Eiweiss 6 g
Fett 29 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 30 Minuten

1. Schritt

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen und die Gratinform bereitstellen.

In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, entkernen und in 1,5-cm-Würfel schneiden. Dann einen Topf erhitzen, 2 EL kalte Margarine zerlaufen lassen und die Apfelwürfel mit 2 EL Rosinen ca. 3 Min. dünsten. Dann mit 1 EL Xylitol, ½ TL Vanille sowie ¼ TL Kardamom bestäuben und vermengen.

2. Schritt

Für den Crumble 50 g gemahlene Mandeln, 50 g Haferflocken, 50 g kalte Margarine, 4 TL Xylitol, ½ TL Zimt und 1 Prise Salz in einer Schüssel von Hand rasch (!) zu einer bröseligen Masse kneten.

Die Äpfel in der Gratinform verteilen, dann die Crumble-Masse gleichmässig darüber streuen und 25 - 30 Min. goldbraun backen; aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.

3. Schritt

Für die Vanillesauce 200 ml Sojamilch in einem Topf aufkochen. Dann 80 ml Sojasahne, 2 EL Agavendicksaft, ½ TL Vanillepulver, 1 Msp. Zitronenabrieb und 1 Prise Salz dazugeben und 2 Min. köcheln lassen; den Topf zur Seite stellen.

Während der Apfel-Crumble abkühlt, 4 TL Maisstärke mit 4 EL Wasser verrühren. Die Sauce erneut aufkochen und die angerührte Stärke einrühren; den Topf vom Herd nehmen.

Den Apfel-Crumble zusammen mit der Vanillesauce servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit