Zurück

Zubereitungszeit

  • Vorbereitungszeit 30 Minuten
  • Koch-/Backzei 20 Minuten

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien 704 kcal
  • Kohlenhydrate 49 g
  • Fett 41 g
  • Eiweiss 31 g

Zutaten für 2 Portionen

Für die Tempeh-Plätzchen

  • 80 g Dinkelmehl, hell
  • ½ TL Backpulver
  • 160 ml Wasser
  • 1 TL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL Currypulver
  • 250 g Tempeh
  • 50 ml Erdnussöl zum Ausbacken

Für den Pak Choi

  • 500 g Pak Choi
  • 1 rote Chilischote
  • 100 g Ananas, aus dem Glas (ohne Zuckerzusatz)
  • 2 EL Tamari
  • 150 ml Wasser
  • 1 TL Xylitol (Zuckeraustauschstoff) – je nach Ananas-Süsse auch etwas mehr
  • 1 Standmixer
  • 1 EL Bio-Maisstärke, gestrichen
  • 2 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 1 TL Sesamöl, kaltgepresst
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Zentrum der Gesundheit
Tempeh-Plätzchen mit Pak Choi und Reis in einer Schale

Tempeh-Plätzchen mit Pak Choi

Tempeh schmeckt, richtig zubereitet, ausgezeichnet. Er hat einen festen Biss und macht Appetit auf mehr. Kombiniert haben wir ihn mit gebratenem Pak-Choi.

Zubereitung

1. Schritt

Für die Tempeh-Plätzchen 80 g Mehl mit ½ TL Backpulver, 160 ml Wasser, 1 TL Tamari und 1 TL Curry u einem zähflüssigen, klumpenfreien Teig verrühren; mit Salz und Pfeffer abschmecken. Der Teig muss sehr würzig sein, da der Tempeh wenig Eigengeschmack hat.

Den Tempeh in 5-mm-Scheiben schneiden; eine Pfanne mit 50 ml Erdnussöl auf mittlerer Stufe erhitzen. Die Tempehscheiben im Teig wenden, in die Pfanne legen und von beiden Seiten jeweils 4 - 5 Min. langsam anbraten.

2. Schritt

In der Zwischenzeit den Backofen auf 60 °C Umluft aufheizen; einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller bereitstellen. Die gebratenen Tempehscheiben aus der Pfanne nehmen, zum Abtropfen auf den Teller legen und im Ofen warmhalten.

3. Schritt

Vom Pak Choi die Blätter abtrennen, waschen und trocknen. Dann der Länge nach in 4 gleich breite Streifen schneiden. die Pfanne erneut mit 2 EL Erdnussöl erhitzen und die getrockneten Pak Choi-Blätter darin 4 -5 Min. anbraten; dabei mit Salz und Pfeffer würzen; die Pfanne zur Seite stellen.

4. Schritt

Für die Sauce die Chilischote mit den Kernen grob zerkleinern und mit 100 g Ananas, 2 EL Tamari, 150 ml Wasser und 1 TL Xylitol in dem Standmixer fein pürieren. Dann 1 EL Maisstärke dazugeben und nochmals kräftig pürieren.

Dann die Sauce zum Pak Choi in die Pfanne geben, einmal aufkochen lassen und abschmecken. Den Pak Choi anrichten, mit 1 TL Sesamöl beträufeln und zusammen mit den Tempeh-Plätzchen servieren.