Zentrum der Gesundheit
  • Tempeh-Plätzchen mit Pak Choi und Reis in einer Schale
05 November 2021

Tempeh-Plätzchen mit Pak Choi

Tempeh schmeckt, richtig zubereitet, ausgezeichnet. Er hat einen festen Biss und macht Appetit auf mehr. Kombiniert haben wir ihn mit gebratenem Pak-Choi.

Autor: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Tempeh-Plätzchen

  • 250 g Tempeh – in 5-mm-Scheiben schneiden
  • 80 g Dinkelmehl, hell
  • ½ TL Backpulver
  • 160 ml Wasser
  • 50 ml Erdnussöl zum Ausbacken
  • 1 TL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL Currypulver

Für den Pak Choi

  • 500 g Pak Choi – die Blätter abtrennen, waschen und trocknen
  • 100 g Ananas, aus dem Glas (ohne Zuckerzusatz)
  • 1 rote Chilischote – mit den Kernen grob zerkleinern
  • 1 EL Bio-Maisstärke, gestrichen
  • 150 ml Wasser
  • 2 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 2 EL Tamari
  • 1 TL Sesamöl, kaltgepresst
  • 1 TL Xylitol (Zuckeraustauschstoff) – je nach Ananas-Süsse auch etwas mehr
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 704 kcal
Kohlenhydrate 49 g
Eiweiss 31 g
Fett 41 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Koch-/Backzeit 20 Minuten

1. Schritt

Für den Teig alle Zutaten – ausser Tempeh und Erdnussöl – zu einem zähflüssigen, klumpenfreien Teig verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Der Teig muss sehr würzig sein, da das Tempeh wenig Eigengeschmack hat.

2. Schritt

Das Öl in einer Pfanne auf mittlere Temperatur erhitzen. Die Tempehscheiben im Teig wenden, in die Pfanne geben und von jeder Seite jeweils 4 - 5 Min. langsam anbraten.

3. Schritt

In der Zwischenzeit den Backofen auf 60 °C Umluft aufheizen; einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller bereitstellen.

4. Schritt

Die Tempeh-Plätzchen aus der Pfanne nehmen, zum Abtropfen auf den Teller legen und im Ofen warmhalten.

5. Schritt

Nun für den Pak Choi die Sauce vorbereiten. Hierzu die Ananas, Wasser, Tamari, Chili und Xylitol in einem Standmixer fein pürieren. Dann die Stärke hinzufügen und nochmals kräftig pürieren.

6. Schritt

Anschliessend die Pak Choi-Blätter der Länge nach in 4 gleich breite Streifen schneiden. Dann 2 EL Erdnussöl in der Pfanne erhitzen und den Pak Choi darin 4 -5 Min. anbraten; dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Sauce zum Pak Choi in die Pfanne geben, einmal aufkochen lassen und abschmecken.

7. Schritt

Den Pak Choi anrichten, mit Sesamöl beträufeln und zusammen mit den Tempeh-Plätzchen servieren.

Tipp: Wenn du dieses Gericht mit Reis servieren möchtest, reichen die Tempeh-Plätzchen und der Pak Choi für 3 bis 4 Portionen.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit