Süssspeisen

Apfelkuchen – rohköstlich

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 31.03.2019
Apfelkuchen – rohköstlich
© ZDG/nigelcrane

Dieser saftige, vollwertige und überaus leckere Apfelkuchen kommt ganz ohne Mehl und Zucker aus. Der Boden ist stattdessen aus Nüssen und Trockenfrüchten. Die Creme besteht aus Äpfeln, Feigen und etwas Kokosöl. Der Kuchen ist somit glutenfrei – und backen muss man ihn auch nicht, da er nach Fertigstellung in den Kühlschrank kommt.

Zutaten für 4 Portionen

Für den Boden

  • 1 Backform Ø 18 cm
  • 175 g gemischte Nüsse nach Wahl (z. B. Pecannüsse, Mandeln, Haselnüsse)
  • 150 g getrocknete Feigen (alternativ Datteln)
  • 20 g Kokosöl

Für die Creme

  • 675 g Äpfel entkernt (ca. 5 Stück)
  • 1 Bio Zitrone – davon ½ TL Abrieb + den kompletten Saft
  • 80 g getrocknete Feigen
  • 90 g Kokosöl
  • 9 g (ca. 2 gestr. TL) Flohsamenschalenpulver
  • 1 gestr. TL Zimt
  • ¾ TL Vanillepulver
  • ½ TL Kardamom

Für die Deko

  • 1 Apfel (ca. 150 g)
  • 1 EL gehackte Pistazien
  • einige Minzeblätter

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 25 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 2 Minuten
  • Zieh-/Ruhe-/Einweichzeit: ca. 6 Stunden

Für den Apfelkuchen-Boden alle Zutaten in einen leistungsstarken Standmixer geben und zu einer grobkernigen Masse mixen – dabei den Stössel zu Hilfe nehmen.

Den Boden der Kuchenform mit Backpapier auskleiden, die Masse gleichmässig darauf verteilen und festdrücken. Anschliessend in den Kühlschrank stellen.

Den Mixbecher kurz ausspülen und alle Zutaten für die Creme – ausser Flohsamenschalen und Zitronenabrieb – hineingeben. Das Ganze mit Hilfe des Stössels einige Minuten zu einer glatten Creme pürieren. Anschliessend den Zitronenabrieb und die Flohsamenschalen dazugeben und kurz daruntermixen.

Den Boden aus dem Kühlschrank nehmen und mit der Creme gleichmässig dick bestreichen. Dann die Kuchenform vorsichtig auf die Arbeitsfläche „fallen“ lassen, um die noch vorhandene Luft in der Creme herauszupressen.

Anschliessend den Kuchen für ca. 6 Stunden kühl stellen.

Den Apfelkuchen vor dem Servieren mit dem Apfel, der Minze und den Pistazien ausgarnieren und geniessen.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 673 kcal
  • Kohlenhydrate: 27 g
  • Eiweiss: 8 g
  • Fett: 53 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen