Kartoffelrezepte

Kartoffelauflauf mit Sellerie und Birne

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 27.05.2019
Kartoffelauflauf mit Sellerie und Birne
© ZDG/nigelcrane

Dieser herrlich cremige Kartoffelauflauf ist angenehm würzig und zugleich leicht fruchtig. Zu diesem aussergewöhnlichen Geschmackserlebnis passen die Mandelstifte perfekt, denn sie verleihen dem Auflauf zudem noch einen crunchigen Biss. Ganz nach dem Motto: Kreativität zahlt sich aus!

Zutaten für 4 Portionen

Für den Kartoffelauflauf

  • 500 g Kartoffeln, festkochend – schälen und in 5-mm-Scheiben schneiden
  • 200 g Knollensellerie – schälen und grob raffeln
  • 250 g Birnen – vierteln, Kerngehäuse entfernen und in 5-mm-Scheiben schneiden
  • 3 EL Mandelstifte

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 300 ml Mandeldrink
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Bio-Margarine, vegan
  • 2 EL Mandelmus
  • 2 EL Edelhefeflocken
  • 2 Prisen Muskatnusspulver
  • 2 Zweige Thymian – Blätter zupfen

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 45 Minuten

Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen; eine Gratinform mit Margarine einfetten und bereitstellen.

Den Mandeldrink zusammen mit der Gemüsebrühe in einen Topf füllen, einmal aufkochen lassen, dann mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffeln dazugeben und 5 Min. kochen lassen.

Dann das Mandelmus und die Hefeflocken einrühren, Sellerie und Birnen dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Topfinhalt in die Gratinform füllen und für 35 Min. in den Ofen schieben. Dann kurz herausnehmen, und weitere 10 Min. im Ofen backen.

Den Kartoffelauflauf aus dem Ofen nehmen und mit Mandelstiften und Thymian bestreuen.

Zusammen mit einem knackig-frischen Salat geniessen.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 445 kcal
  • Kohlenhydrate: 69 g
  • Eiweiss: 11 g
  • Fett: 13 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen