Zutaten für 8 Stück = 1 kleiner Kuchen (ca. 18 cm Ø)

Für den Boden

  • 85 g Teffmehl (Zwerghirsemehl)
  • 35 g Vollkorn-Reismehl
  • 20 g Bio-Maisstärke + 20 g für die Backform
  • 20 g Xylitol (Zuckeraustauschstoff)
  • ½ TL Natron
  • ½ Bio-Zitrone – davon etwas Abrieb

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 125 ml Wasser
  • 125 ml Kokosmilch
  • ½ EL Apfelessig
  • 1 Prise Kristallsalz

Für die Creme

  • 300 g Kokosquark (z. B. Kokos Coyog)
  • 200 ml Kokosöl
  • 90 g Agavendicksaft
  • 10 g Kokosraspeln, fein – fettfrei rösten

Für das Topping

  • 2 EL grobe Kokosflocken (auch Kokos-Chips genannt) – rösten
  • Früchte der Saison – waschen und zum Belegen vorbereiten

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten

Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Für den Kokoskuchen als Erstes den Boden einer kleinen Springform (18 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Dann den Rand der Form mit etwas Kokosöl einfetten und mit 20 g Maisstärke bestäuben.

Für den Boden alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und etwas Zitronenabrieb hinzufügen. Dann das Wasser, die Kokosmilch und den Apfelessig dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren.

Den Teig in die vorbereitete Form füllen und glattstreichen. Anschliessend für ca. 25 Min. im Ofen backen. Dann den Holzstäbchen-Test machen: Wenn kein Teig am Stäbchen haften bleibt, ist der Kuchen fertig.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form auskühlen lassen!

Für die Creme das Kokosöl in einem Topf ganz leicht erhitzen (max. 35° C), dann den Agavendicksaft, die Kokosraspeln und den -quark hineinrühren, bis alles gleichmässig vermischt (emulgiert) ist.

Falls die Masse nicht homogen bleibt, das Ganze nochmals in den Topf geben, nochmals leicht erwärmen und nochmals gut vermischen.

Die Masse auf den mittlerweile abgekühlten Boden geben und glattstreichen. Dann den Kuchen für 2 - 3 Std. in den Kühlschrank stellen, so dass er richtig fest wird.

Anschliessend aus der Form lösen und den Rand mit einem Spachtel gleichmässig glattstreichen.

Den Kokoskuchen auf eine Platte gleiten lassen, mit Kokosflocken bestreuen und mit Früchten ausgarniert servieren.

Nährwerte pro Stück

  • Kalorien: 435 kcal
  • Kohlenhydrate: 23 g
  • Eiweiss: 2 g
  • Fett: 32 g

Fernausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Sie interessiert, was in unserem Essen steckt und wollen wissen, wie sich Nähr- und Vitalstoffe auf den Körper auswirken? Sie wünschen sich ein gesundes Leben für sich, Ihre Familie und Mitmenschen? Ernährungsberater sind beliebt – doch oft geht bei der Beratung der ganzheitliche Aspekt vergessen, den es für eine nachhaltige Gesundheit braucht. Lernen Sie bei der Akademie der Naturheilkunde die Zusammenhänge zwischen Lebens- und Ernährungsweise sowie physischem und psychischem Wohlbefinden kennen.

Die Akademie der Naturheilkunde bildet interessierte Menschen wie Sie in rund 16 Monaten zum ganzheitlichen Ernährungsberater aus. Bestellen Sie hier die kostenlose Infobroschüre.

Rezepte die Ihnen gefallen könnten