Konjak Rezepte

Konjac-Spaghetti mit Sosse von gebratener Paprika

  • Autor: Low Carb Rezept
  • aktualisiert: 09.10.2018
  • 0 Kommentare
Konjac-Spaghetti mit Sosse von gebratener Paprika

(Low Carb Rezept) - Konjac-Nudeln enthalten null verwertbare Kohlenhydrate: Konjac-Nudeln sind frei von verwertbaren Kohlenhydraten und daher für die Low-Carb-Ernährung hervorragend geeignet.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Spaghetti

  • 250g Konjac-Spaghetti
  • 450g Glas gebratener, roter Paprika (abgetropft)
  • 40g grüne Oliven (diagonal aufgeschnitten)
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 2 Teelöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 20g Kapern
  • 1 Teelöffel frische Petersilie

Zubereitung

Kochen Sie die Konjac-Spaghetti wie auf der Verpackung beschrieben.

Waschen Sie drei rote Paprikas und legen Sie sie danach auf einem Backrost aus, das Sie für 15 Minuten in den Ofen schieben (bei 180 Grad).

Geben Sie die Paprikas in eine Gefriertüte. Lassen Sie die Paprikas in der Tüte „schwitzen“ – dies erleichtert Ihnen das Entfernen der Haut und ermöglicht ein problemloses Pürieren der Paprika.

Geben Sie die gehäutete Paprika in einen Küchenmixer und pürieren Sie sie gut durch.

Geben Sie das Paprikapüree in einen Kochtopf und fügen Sie Olivenöl und den Knoblauch hinzu.

Erhitzen Sie die Sosse und fügen Sie die Oliven und die Kapern hinzu.

Abschliessend schwenken Sie die fertigen Spaghetti in der Sosse und fügen Sie Petersilie und Oregano hinzu. Guten Appetit.

Nährwert pro Portion:

Kcal: 207 kcal, Kohlenhydrate: 15.8g, Proteine: 5.1g, Energie: 892 kJ, Zucker: 10g, Fett: 10.3g, gesättigte Fette (g): 1.4g, Natrium (mg): 460mg

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit