Zentrum der Gesundheit
  • Rote Bete-Brot mit Rosmarin
11 Juli 2024

Dinkelbrot mit Rote Bete und Rosmarin

Dieses köstliche Dinkelbrot mit Rote Bete ist ganz einfach nachzubacken und gelingt auch ganz ohne Backkenntnisse. Hierzu musst du einfach nur die Zutaten miteinander verrühren, 20 Min. quellen lassen und in den Ofen schieben. So einfach kann Brotbacken sein.

Rezeptentwicklung: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 kleine Brote

Für das Rote Bete-Brot

  • 1 Küchenmaschine mit Knethacken (optional)
  • 100 g Rote Bete, roh
  • 1 feuerfeste Schüssel
  • 300 g Vollkorn-Dinkelmehl + Mehl für die Arbeitsfläche
  • 200 g Dinkelmehl, hell
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Backpulver
  • 1 ½ TL Kristallsalz
  • 360 ml Sojamilch
  • 2 EL Olivenöl, hitzebeständig
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 TL Yaconsirup
  • 3 Zweige Rosmarin
Nährwerte pro 100 g
Kalorien 206 kcal
Kohlenhydrate 32 g
Eiweiss 4 g
Fett 4 g
Ballaststoffe 4 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Drucken
Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 45 Minuten

1. Schritt

Die Rote Bete schälen und in 8-mm-Würfel schneiden; den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen; die feuerfeste Schüssel mit Wasser füllen und zuunterst in den Ofen stellen; ein mit Backpapier bestücktes Backblech bereitstellen.

300 g Vollkornmehl und 200 g helles Mehl mit 1 TL Natron, 1 TL Backpulver und 1 ½ TL Salz in eine Schüssel geben. Dann 360 ml Sojamilch, 1 EL Olivenöl, 1 EL Apfelessig sowie 1 TL Yaconsirup zugeben und in der Küchenmaschine kräftig verrühren (der Teig ist jetzt eher klebrig). Dann die Rosmarinnadeln fein hacken, unterrühren und 20 Min. quellen lassen.

2. Schritt

Nach 20 Min. die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den gequollenen Teig mit den Händen einmal kräftig durchkneten. Dann die Rote Bete-Würfel in den Teig einarbeiten. Anschliessend den Teig halbieren, die Hände leicht anfeuchten und daraus 2 Kugeln formen; dabei die Rote Bete mit den Fingern zurück in den Teig drücken.

3. Schritt

Die Kugeln zu einem Brot formen, auf das Backblech setzten und mit je 1 EL Olivenöl einpinseln. Dann ca. 45 Min. im Ofen backen. Mache den Klopftest am Brotboden: Wenn das Brot hohl klingt, ist es durchgebacken.

Das Rote Bete-Brot aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitterrost auskühlen lassen.

Unser Hinweis:

Wir würden uns über deinen Besuch bei unserer Online-Kochschule sehr freuen! Hier findest du alle Kochkurse und weitere Informationen: www.vegane-kochschule.online/s/vegane-kochschule

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit