Zentrum der Gesundheit
  • Knoblauchbrot mit Kräutern
  • Dinkel-Baguettes mit Knoblauch
    25 Oktober 2022

    Knoblauchbrot mit mediterranen Kräutern

    Dieses aromatische Knoblauchbrot hat ein angenehm dezentes Knoblaucharoma und die mediterranen Kräuter tragen ebenfalls zum feinen Geschmack bei! Natürlich kannst du auch ein Baguette kaufen und es mit der Knoblauch-Margarine bestreichen, doch selbstgemacht schmeckt das Baguette natürlich am besten.

    Rezeptentwicklung: Ben

    Kostenlosen Newsletter abonnieren

    Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

    Zutaten für 2 Dinkel-Baguettes (4 Portionen)

    Für den Teig

    • 250 g Hafermilch, lauwarm
    • 10 g Trockenhefe
    • 1 ½ TL Kristallsalz
    • 370 g Dinkelmehl, hell (Typ 1050) + Mehl für die Arbeitsfläche

    Hinweis: Natürlich können Sie auch ein gekauftes Brot verwenden.

    Für die Knoblauch-Margarine

    • 6 Knoblauchzehen mit Schale
    • 80 g Margarine, weich
    • 1 EL Oregano, gehackt
    • 1 EL Thymian, gehackt
    • 2 EL Edelhefeflocken
    • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
    Nährwerte pro Portion
    Kalorien 511 kcal
    Kohlenhydrate 70 g
    Eiweiss 14 g
    Fett 19 g
    Ballaststoffe 1 g

    Dieses Rezept als Video ansehen:

    Zubereitung

    Zubereitungszeit:
    Vorbereitungszeit 15 Minuten
    Koch-/Backzeit 40 Minuten
    Zieh-/Ruhezeit 1 Stunden

    1. Schritt

    Für den Teig 250 ml lauwarme Hafermilch mit 10 g Trockenhefe in einer Rührschüssel vermengen und ca. 10 Min. ruhen lassen, bis sich kleine Bläschen gebildet haben. Dann 1 ½ TL Salz und 370 g Dinkelmehl dazugeben, vermengen und 5 Min. kräftig kneten. Dann zurück in die Schüssel geben, mit einem feuchten Tuch abdecken und an einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen.

    2. Schritt

    Nach 20 Min. den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein mit Backpapier bestücktes Backblech bereitstellen.

    Den Teig in zwei Hälften teilen und zu Baguettes formen. Die Oberfläche mit einem spitzen Messer alle 3 cm schräg leicht einritzen und 35 Min. im Ofen backen. Dann aus dem Ofen nehmen, zusätzlich die Grillfunktion des Ofens einstellen und das Brot abkühlen lassen. Dann der Länge nach halbieren.

    In der Zwischenzeit für die Knoblauch-Margarine den Knoblauch mit Schale auf dem Backpapier verteilen und 15 Min. im Ofen grillen; aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

    3. Schritt

    80 g Margarine in eine Schüssel geben; 1 EL Oregano sowie 1 EL Thymian fein hacken, dann mit 2 EL Edelhefeflocken in die Margarine rühren; mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die abgekühlten Knoblauchzehen schälen, direkt auf die Margarine pressen und kräftig verrühren.

    Die Baguette-Hälften mit der Knoblauch-Margarine bestreichen, dann zurück in den Ofen geben und 2 - 4 Min. überbacken. Erneut etwas abkühlen lassen, dann schräg in Scheiben schneiden, anrichten und servieren.

    Liebe Leserinnen und Leser,
    ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
    Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit