Zentrum der Gesundheit
  • Erdbeersorbet
15 September 2021

Erdbeersorbet mit Himbeeren

Für dieses feine Erdbeersorbet haben wir auf den Zusatz von Zucker verzichtet, denn es schmeckt auch ohne einfach köstlich – du wirst es lieben! Eine Eismaschine ist für die Zubereitung übrigens nicht erforderlich.

Zutaten für 4 Portionen

Für das Beeren-Sorbet

  • 250 g Erdbeeren
  • 200 g Himbeeren
  • 1 g Johannisbrotkernmehl
  • 1 g Guarkernmehl
  • 125 ml Wasser
  • 5 EL Yaconsirup
  • 1 EL Zitronensaft, frisch gepresst

Für die Vanille-Erbeeren

  • 150 g Erdbeeren - in ganz feine Würfelchen schneiden
  • 2 EL Yaconsirup
  • ½ TL Bourbon-Vanillepulver
  • 1 TL in Streifen geschnittene Minze + ein paar Blättchen für die Garnitur
Nährwerte pro Portion
Kalorien 94 kcal
Kohlenhydrate 17 g
Eiweiss 2 g
Fett 1 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 1 Minuten
Zieh-/Ruhezeit 3 Stunden

1. Schritt

Für das Beeren-Sorbet alle Zutaten in einem Mixer pürieren. Dann in eine Metallschüssel füllen und abgedeckt im Gefrierfach ca. 3 Std. festwerden lassen; dabei alle 30 Min. mit einem Schneebesen umrühren (alternativ dazu eine Eismaschine verwenden).

2. Schritt

Sobald das Sorbet fest ist, die Zutaten für die Vanille-Erdbeeren vorbereiten.

3. Schritt

Dann die Erdbeerwürfel in eine Schüssel geben, 2 EL Yaconsirup, ½ TL Vanille und 1 TL geschnittene Minze unterheben und auf 4 Schälchen verteilen.

4. Schritt

Mit einem Eisportionierer vom Sorbet Kugeln ausstechen und diese auf den Vanille-Erdbeeren platzieren. Das Beeren-Sorbet mit Minzeblättchen garnieren und sofort servieren!

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit