Zentrum der Gesundheit
  • Ananas-Pudding

Ananas-Creme mit Kokosmilch

Für diese fruchtig-süsse Ananas-Creme mit Kokos benötigst du nur wenige Zutaten und einen Mixer. Ein einfaches Dessert, das hervorragend schmeckt!

Autor: Lucia
11 likes
31 Dezember 2021

Zutaten für 2 Portionen

Für die Ananas-Creme

  • 1 Dose Kokosmilch (400 g)
  • 2 Baby-Ananasse
  • 1 EL Xylitol (Zuckeraustauschstoff)
  • 1 Prise Kristallsalz
  • 1 ½ EL Bio-Maisstärke
  • 2 EL Kokosflocken
  • einige Heidelbeeren (Garnitur)
Nährwerte pro Portion
Kalorien 649 kcal
Kohlenhydrate 33 g
Eiweiss 6 g
Fett 51 g
Ballaststoffe 8 g
ANZEIGE

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 5 Minuten
Zieh-/Ruhezeit 1 Stunden

1. Schritt

Die Kokosmilch-Dose in den Kühlschrank stellen.

Die beiden Baby-Ananasse schälen; davon 100 g in kleine Würfel schneiden und beiseitelegen; das restliche Fruchtfleisch (ca. 220 g) grob zerkleinern und in einem Standmixer fein pürieren. Dann in einen Topf geben, 1 EL Xylitol und 1 Prise Salz dazugeben und einmal aufkochen. Währenddessen 1 ½ EL Maisstärke mit 2 EL Wasser verrühren, ebenfalls dazugeben und unter ständigem Rühren 1 Min. kochen lassen. Anschliessend in eine breite Schüssel füllen, ein Stück Frischhaltefolie direkt auf die Creme legen und im Kühlschrank ca. 1 Std. vollständig erkalten lassen.

2. Schritt

In der Zwischenzeit den festen Teil der Kokosmilch (ca. 200 g) vorsichtig in eine Schüssel geben, mit einem Schneebesen glattschlagen und erneut kühlstellen. 2 EL Kokosflocken in einer kleinen Pfanne fettfrei rösten und beiseitestellen. 100 g Ananaswürfel auf zwei Gläser verteilen und ebenfalls kurz beiseitestellen.

Die abgekühlte Ananas-Creme mit einem Schneebesen kräftig glattrühren, die Kokoscreme unterheben und auf die beiden Gläser verteilen.

Mit gerösteten Kokosflocken und den Heidelbeeren garniert servieren.

ANZEIGE