Zentrum der Gesundheit
  • Kaiserschmarrn  in einer Pfanne serviert
30 März 2022

Kaiserschmarrn - vegan mit Zwetschgenkompott

Dieser vegane Kaiserschmarrn kommt dem Original sehr nahe! Er ist luftig, angenehm süss und sehr lecker. Dazu servieren wir ein feines Zwetschgenkompott.

Autor: Ben

Zutaten für 4 Portionen

Für den Kaiserschmarrn

  • 180 ml Hafermilch
  • 40 g Apfeldicksaft
  • 8 g Backpulver
  • 1 Prise Kristallsalz
  • 200 g Vollkorn-Dinkelmehl
  • 200 ml Sojasahne, aufschlagbar
  • 9 g Sahnesteif
  • 2 EL Rosinen
  • 2 EL Margarine – (selbermachen)
  • 1 EL Xylitol (Zuckeraustauschstoff)

Für das Zwetschgenkompott

  • 300 g Zwetschgen, TK
  • 200 ml Wasser
  • 4 EL Apfeldicksaft
  • 2 Prisen Zimtpulver
  • 2 Prisen Kardamompulver
  • 1 Prise Kristallsalz
  • 2 TL Bio-Maisstärke
Nährwerte pro Portion
Kalorien 515 kcal
Kohlenhydrate 68 g
Eiweiss 8 g
Fett 22 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Koch-/Backzeit 20 Minuten

1. Schritt

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier bereitstellen.

Für den Kaiserschmarrn 180 ml Hafermilch, 40 g Apfeldicksaft, 8 g Backpulver und 1 Prise Salz in eine Schüssel geben und vermengen. Dann 200 g Mehl dazugeben und zu einem klumpenfreien Teig verrühren.

200 ml Sojasahne und 9 g Sahnesteif in einem hohen Gefäss steifschlagen. Dann zuerst nur etwa 2 EL unter den Teig heben, anschliessend den Rest nach und nach unterheben, damit der Teig schön luftig bleibt; 2 EL Rosinen unterheben.

2. Schritt

300 g Zwetschgen leicht antauen lassen und halbieren; 1 EL Xylitol in einem Mixer pulverisieren. Dann ein Drittel der Margarine in einer Pfanne auf mittlere Stufe erhitzen, ein Drittel vom Teig hineingeben und von beiden Seiten jeweils 2 Min. abgedeckt braten; auf einem Teller zur Seite stellen und mit dem restlichen Teig ebenso verfahren.

Wenn alle 3 Teige gebacken sind, diese auf das Backpapier legen und 8 - 10 Min. im Ofen backen; aus dem Ofen nehmen mit einem Pfannenheber in mundgerechte Stücke teilen.

3. Schritt

In der Zwischenzeit für das Zwetschgenkompott die halbierten Zwetschgen mit 200 ml Wasser, 4 EL Apfeldicksaft, 2 Prisen Zimt, 2 Prisen Kardamom und 1 Prise Salz in einen Topf geben und 10 Min. köcheln lassen. Dann 2 TL Maisstärke mit 3 EL Wasser verrühren, ins Kompott einrühren, einmal aufkochen lassen und in eine Servierschale füllen.

Den Kaiserschmarrn mit dem pulverisierten Xylitol bestäuben; zusammen mit dem Zwetschgenkompott anrichten und geniessen.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit