Zentrum der Gesundheit
  • Champignon-Gratin mit Penne und Paprika serviert auf einem weissen Teller
31 Juli 2021

Champignon-Gratin mit Penne und Paprika

Dieses mild-würzige Gratin mit seinem knusprigen Topping schmeckt ausgezeichnet! Es ist in nur 15 Minuten vorbereitet; dann kommt es noch 40 Minuten in den Backofen und schon kannst du es geniessen.

Rezeptentwicklung: Lucia

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 3 Portionen

Für das Gratin

  • 250 g Champignons
  • 200 g rote Paprika
  • 80 g rote Zwiebeln
  • 1 Gratinform (ca. 28 x 15 cm)
  • 2 EL Olivenöl, hitzebeständig
  • 100 g Vollkorn-Penne
  • 300 ml passierte Tomaten
  • 1 EL Yaconsirup
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • ⅓ TL Paprikapulver, geräuchert
  • 1 TL Thymian, gehackt
  • 1 TL Rosmarin, gehackt
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Für das Topping

  • 3 EL Olivenöl, hitzebeständig
  • 3 EL Dinkel-Paniermehl
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • 1 TL Thymian, gehackt
  • 2 EL Petersilie, gehackt
Nährwerte pro Portion
Kalorien 144 kcal
Kohlenhydrate 11 g
Eiweiss 7 g
Fett 8 g

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 40 Minuten

1. Schritt

Die Champignons in Scheiben schneiden; die Paprika halbieren, entkernen und in 1-cm-Würfel schneiden; die Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden; den Backofen auf 190 °C Umluft vorheizen und die Gratinform bereitstellen.

Eine Pfanne mit 1 EL Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen und die Champignonscheiben ca. 4 Min. anbraten; in eine grosse Schüssel geben. Die Pfanne erneut mit 1 EL Olivenöl erhitzen, die Paprikawürfel und Zwiebelstreifen ca. 2 Min. anbraten; ebenfalls in die Schüssel geben.

2. Schritt

Währenddessen einen Topf mit gesalzenem Wasser aufkochen und 100 g Penne darin etwa zur Hälfte garen, da sie im Backofen weitergaren. Dann über einem Sieb abgiessen, gut abtropfen lassen und ebenfalls zum Gemüse in die Schüssel geben.

300 ml passierte Tomaten, 1 EL Yaconsirup, 1 EL Edelhefeflocken, ⅓ TL Räucherpaprika sowie den gehackten Thymian und den gehackten Rosmarin über den Schüsselinhalt geben und gründlich vermengen; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Schritt

Den Schüsselinhalt in der Gratinform verteilen und 10 Min. im Ofen backen. In Zwischenzeit für das Topping 3 El Olivenöl mit 3 EL Paniermehl, 1 EL Edelhefeflocken und 1 TL gehacktem Thymian in einer Schüssel gut verrühren. Nach 10 Min. das Gratin kurz aus dem Ofen nehmen, das Topping darauf verteilen und nochmals 20 Min. in den Ofen schieben.

Das Champignon-Gratin aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und mit gehackter Petersilie garniert servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit