Zentrum der Gesundheit
  • Polenta-Auflauf
27 Mai 2022

Polenta-Auflauf

Dieser würzige Polenta-Auflauf schmeckt einfach köstlich – leicht süsslich durch die Cherrytomaten, pikant und sättigend! Die Maroni sorgen für den letzten Schliff!

Rezeptentwicklung: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Polenta-Auflauf

  • 500 ml Wasser
  • 100 g Maroni, TK – auftauen und in Scheiben schneiden
  • 1 rote Chili – entkernen und in feine Ringe schneiden
  • 3 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL Yaconsirup
  • 2 EL Edelhefeflocken
  • ½ TL Kreuzkümmelpulver
  • 1 Prise Zimtpulver
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 120 g Bio-Maisgriess
  • 1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 2 EL geschnittenes Basilikum
  • 1 EL gehackter Oregano + einige Blättchen
  • 1 Gratinform (18 x 18 cm)
  • 3 EL Olivenöl, hitzebeständig
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • 170 g Zucchini – mit einem Spiralschneider in Spaghetti-Form drehen
  • 140 g Cherrytomaten, an der Rispe – auseinanderschneiden, sodass jeweils 2 - 3 Tomaten daran hängen
Nährwerte pro Portion
Kalorien 455 kcal
Kohlenhydrate 79 g
Eiweiss 11 g
Fett 8 g

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 25 Minuten

1. Schritt

Für das Polenta-Gratin als Erstes den Backofen auf 190 °C Umluft vorheizen.

2. Schritt

Einen Topf mit 500 ml Wasser füllen, die Maroni und Chili hineingeben, mit 3 EL Tamari, 1 EL Yaconsirup, 2 EL Hefeflocken, ½ TL Kreuzkümmel, 1 Prise Zimt sowie Salz und Pfeffer würzen. Dann einmal aufkochen lassen, 120 g Maisgriess mit einem Schneebesen einrühren und 3 - 4 Min. unter Rühren kochen lassen. Anschliessend 1 EL Zitronensaft, 2 EL geschnittenes Basilikum und 1 EL gehackter Oregano unterheben.

3. Schritt

Die Gratinform mit 1 EL Olivenöl einpinseln, die Polenta in die Form geben und glattstreichen.

4. Schritt

Für das Topping 1 EL Olivenöl, 1 EL Hefeflocken, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren. Die Zucchini-Spaghetti hineingeben und vermengen. Nun aus den Zucchini-Spaghetti 4 Nestchen formen und auf die Polenta legen. Die Cherrytomaten in die Schüssel geben, mit 1 EL Olivenöl vermengen und dann ebenfalls auf die Polenta legen.

5. Schritt

Schliesslich das Gratin 15 Min. im Ofen backen.

6. Schritt

Das Polenta-Gratin aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und mit den Oregano-Blättchen garniert servieren.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit