Zentrum der Gesundheit
  • Fisch-Nuggets – vegan
10 April 2022

Fischnuggets - vegan

Diese Nuggets sind aussen wunderbar knusprig und innen angenehm weich; durch die Nori Algen erhalten sie ein dezentes Meeresaroma – dazu passt ein Saure Sahne Dip.

Autor: Nikola,Ben

Zutaten für 4 Portionen

Für die Fischnuggets

  • 160 g Bananenblüten, aus dem Glas (netto)
  • 50 g Mandeln, gemahlen
  • 1 TL Nori Algenpulver
  • 1 Zitrone
  • 80 g Kichererbsenmehl
  • ½ TL Kala Namak (Schwefelsalz)
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • 30 g Kuzu (asiatisches Bindemittel)
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 4 Nori Algenblätter
  • 2 EL Schnittlauch
  • 150 g saure Sahne, vegan (z. B. von Soyana)
  • 200 g Dinkelmehl, hell (Typ 1050)
  • 250 ml Sojamilch
  • 250 g Dinkel-Paniermehl
  • Erdnussöl, hitzebeständig
Nährwerte pro Portion
Kalorien 586 kcal
Kohlenhydrate 87 g
Eiweiss 22 g
Fett 15 g
Ballaststoffe 9 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 15 Minuten

1. Schritt

Die Bananenblüten gründlich waschen und grob hacken, 50 g Mandeln fettfrei rösten; für das Algenpulver 1 Nori-Algenblatt im Mixer pulverisieren und zur Aufbewahrung in ein verschliessbares Glas füllen. Die Zitrone längs halbieren, 2 Spalten abschneiden und zur Seite legen; aus dem Rest 2 EL Zitronensaft auspressen.

2. Schritt

Für die Füllung die gehackten Bananenblüten mit den gerösteten Mandeln, 80 g Kichererbsenmehl, 1 TL Algenpulver, ½ TL Kala Namak, 1 EL Tamari, 1 EL Edelhefeflocken sowie 30 g Kuzu in eine Schüssel geben, gut vermengen und zu einer homogenen Masse verarbeiten; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Schritt

4 Nori Algenblätter in 4-cm-Quadrate schneiden und auf die Arbeitsfläche legen. Jedes Blatt mit der Füllung ca. 5 mm dick bestreichen und mit jeweils einem Quadrat abdecken.

Für den Dip den Schnittlauch fein schneiden; zusammen mit 150 g saure Sahne sowie 2 EL Zitronensaft in einer Schüssel verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und kühlstellen.

4. Schritt

Eine Panierstation mit 200 g Dinkelmehl, 250 ml Sojamilch und 250 g Paniermehl vorbereiten. Dann eine Pfanne mit Erdnussöl auf mittlere Stufe erhitzen. In der Zwischenzeit die Nuggets zügig, nacheinander erst kurz im Mehl, dann in Sojamilch und schliesslich im Paniermehl wenden und sofort in die heisse Pfanne geben. Von beiden Seiten jeweils 2 - 3 Min. braten; zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben.

Die veganen Fischnuggets anrichten und zusammen mit dem Dip servieren.

Tipp:

Dazu passt ein knackiger Gurkensalat

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit