Zentrum der Gesundheit
  • Linsen-Klopse mit Teriyaki-Sauce
15 September 2021

Linsen-Klopse mit Teriyaki-Sauce

Diese asiatischen Linsen-Klopse serviert auf einem knackigen Eisbergsalat mit einer würzigen Teriyaki-Sauce schmecken einfach köstlich und werden Schärfe-Fans begeistern.

Autor: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 3 Portionen

Für die Linsen-Klopse

  • 150 g rote Linsen – über einem Sieb spülen, bis sie nicht mehr schäumen
  • 170 g Stangensellerie (netto) – fein hacken
  • 130 g Haferflocken, fein und glutenfrei – in einem Mixer fein mahlen
  • 80 g Bio-Maisgriess
  • 4 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL Sesamöl, geröstet
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 5 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 250 g Eisbergsalat – in mundgerechte Stücke schneiden

Für die Teriyaki-Sauce

  • 1 milde rote Chilischote – entkernen und in feine Ringe schneiden
  • 1 EL geriebener Ingwer
  • 120 ml Wasser
  • 100 ml Reisessig
  • 8 EL Tamari
  • 6 EL Yaconsirup
  • 1 EL Kartoffelstärke – mit 3 EL Wasser verrühren
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Sesamsamen, weiss – kurz fettfrei rösten
Nährwerte
Kalorien 661 kcal
Kohlenhydrate 99 g
Eiweiss 26 g
Fett 15 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Koch-/Backzeit 30 Minuten

1. Schritt

Die Linsen in gesalzenem Wasser einmal aufkochen, dann die Hitze reduzieren und ca. 15 Min. köchelnd garen. Anschliessend über einem Sieb abgiessen und abtropfen lassen.

2. Schritt

In der Zwischenzeit denSalat und den Stangensellerie vorbereiten.

3. Schritt

Für die Teriyaki-Sauce alle Zutaten – ausser Sesamsamen und Kartoffelstärke – in einem Topf einmal aufkochen lassen. Dann die angerührte Kartoffelstärke einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zur Seite stellen.

4. Schritt

Für die Klopse die abgetropften Linsen zusammen mit allen anderen Zutaten – ausser Salat und Erdnussöl – in einer grossen Schüssel vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Schritt

Aus der Masse walnussgrosse Kugeln formen und etwas flach drücken. Dann eine Pfanne mit 2 ½ EL Erdnussöl auf mittlerer Temperatur erhitzen und die Hälfte der Klopse beidseitig ca. 6 Min. goldbraun braten. Dann aus der Pfanne nehmen und zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben.

6. Schritt

Mit der zweiten Hälfte ebenso verfahren.

7. Schritt

Den Salat auf einem grossen Teller anrichten, mit etwa drei Viertel der Sauce beträufeln. Dann die Klopse darauf verteilen, mit der restlichen Sauce begiessen und mit 1 EL gerösteter Sesamsamen bestreut servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit