Zentrum der Gesundheit
  • Quinoa-Taler an buntem Salat
18 August 2022

Quinoa-Taler an buntem Salat

Diese knusprigen Quinoa-Taler verwöhnen deinen Gaumen! In Kombination mit dem köstlichen Salat erhältst du ein herrlich leichtes Gericht, das hervorragend schmeckt.

Autor: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Quinoa-Taler

  • 50 g Quinoa, hell – gründlich spülen
  • 50 g Risotto-Reis
  • 40 g Haferflocken, glutenfrei – fein mahlen
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • 2 EL geschnittenes Basilikum
  • 1 EL gehackte Petersilie

Für den Salat

  • 100 g gemischter Blattsalat – waschen und trocknen
  • 15 Datteltomaten – halbieren
  • 1 Avocado – erst vor Gebrauch schälen, den Kern entfernen und in Scheiben schneiden
  • 1 süsse Orange – der Rundung folgend die Schale (inkl. der weissen Haut) abschneiden, dann filetieren
  • 1 ½ TL Sesamsamen, weiss – fettfrei rösten

Für das Dressing

  • 120 g Karotten – schälen und fein reiben
  • 20 g geriebener Ingwer
  • 5 EL Wasser
  • 2 EL Olivenöl, kaltgepresst
  • 2 EL Reisessig
  • 2 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL Sesamöl, geröstet
  • 1 EL Yaconsirup
  • ¾ TL Kurkumapulver
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 664 kcal
Kohlenhydrate 44 g
Eiweiss 14 g
Fett 46 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 40 Minuten

1. Schritt

Für die Quinoa-Taler als Erstes die Quinoa und den Reis zusammen in einen Topf geben, mit Gemüsebrühe auffüllen und leicht salzen. Abgedeckt einmal aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren und ca. 30 Min. weichköcheln.

2. Schritt

In der Zwischenzeit für das Dressing alle Zutaten in einen Standmixer geben und ca. 1 Min. fein pürieren. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken und kurz beiseitestellen.

Für den Salat alle Zutaten – ausser die Avocado – vorbereiten.

3. Schritt

Wenn das Wasser vollständig aufgesogen ist, die Quinoa-Masse in eine Schüssel geben und kurz ausdämpfen lassen. Dann Haferflocken, Edelhefeflocken, Basilikum und Petersilie dazugeben und vermengen. Aus der Masse 10 - 12 kleine, flache Taler formen.

Eine Pfanne mit 1 EL Erdnussöl erhitzen und die Taler bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 2 Min. goldbraun anbraten.

4. Schritt

Schliesslich den Salat, die Datteltomaten, Avocado und Orangenfilets auf zwei Teller verteilen, mit dem Dressing beträufeln und mit Sesam bestreuen.

Die Quinoa-Taler zusammen mit dem Salat anrichten und geniessen.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit