Zentrum der Gesundheit
  • Nudelpfanne mit Pak Choi und Räuchertofu in einer türkisen Schüssel mit Stäbchen serviert
15 September 2021

Nudelpfanne mit Pak Choi und Räuchertofu

Für diese fein-würzige, sehr leckere Nudelpfanne benötigst du nur drei Zutaten und ein paar Gewürze, mit denen du die cremige Sauce perfekt abschmeckst.

Autor: Lucia,Ben

Zutaten für 2 Portionen

Für die Nudelpfanne

  • 160 g Reisnudeln
  • 400 g Pak Choi – den grünen Teil in Streifen; den weissen in Spalten schneiden
  • 100 g Räuchertofu – in dünne Streifen schneiden
Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 200 ml Kokosmilch
  • 2 EL Sesamöl, geröstet
  • 2 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL Yaconirup
  • 2 Kaffir-Limettenblätter
  • 1 TL geriebener Ingwer
  • ½ milde rote Chili – entkernen und in feine Ringe schneiden
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 572 kcal
Kohlenhydrate 29 g
Eiweiss 18 g
Fett 41 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 10 Minuten

1. Schritt

Für die Nudelpfanne das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pak Choi-Spalten 3 Min. scharf anbraten. Dann den Tofu dazugeben und 2 Min. mitbraten.

2. Schritt

Chili, Ingwer und Limettenblätter in die Pfanne geben, mit Kokosmilch ablöschen und 8 Min. köcheln lassen.; dabei mit Tamari, Yacon, Salz und Pfeffer würzen.

3. Schritt

In der Zwischenzeit einen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen und die Nudeln nach Packungsangabe garen. Dann über einem Sieb abgiessen und abtropfen lassen.

4. Schritt

Nachdem der Pfanneninhalt 8 Min. geköchelt hat, die Pak Choi-Streifen dazugeben und 2 Min. mitgaren. Die Limettenblätter entfernen, dann die abgetropften Nudeln in die Pfanne geben, das Ganze gut verrühren und nochmals mit Salz, Pfeffer und ggf. Tamari abschmecken.

5. Schritt

Die Nudelpfanne auf zwei Tellern anrichten und servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit