Zentrum der Gesundheit
  • Gemüse-Spiesse
24 November 2022

Gemüsespiesse - mariniert

Für diese köstlichen Gemüsespiesse werden die vorbereiteten Paprika, die Zwiebeln, die Pilze und die Zucchini kurz mariniert, bevor du sie auf die Spiesse steckst und im Backofen grillst. Natürlich kannst du sie auch auf einen Grillrost oder in Grillschalen legen.

Rezeptentwicklung: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für Für ca. 18 Spiesse

Für die Spiesse

  • 600 g rote und gelbe Paprika, gemischt
  • 200 g rote Zwiebeln
  • 200 g braune Champignons
  • 200 g Zucchini
  • 18 Bambus-Spiesse (alternativ Holzspiesse), 25 cm lang
  • 2 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 2 EL Tamari (Sojasauce)

Für die Marinade

  • 5 EL Apfel-Balsamico
  • 2 EL Tamari
  • 2 EL Yaconsirup
  • 2 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 1 EL Ketchup
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 4 EL Vollkorn-Dinkelmehl
Nährwerte pro Spiess
Kalorien 53 kcal
Kohlenhydrate 6 g
Eiweiss 1 g
Fett 3 g

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Koch-/Backzeit 15 Minuten

1. Schritt

Die Paprika vierteln, entkernen, in gleich grosse Stücke schneiden; die Zwiebeln schälen und achteln; die Champignons halbieren; die Zucchini längs halbieren und in 1-cm-Scheiben schneiden. Dann den Backofen auf 180 °C Grillfunktion vorheizen; ein mit Backpapier bestücktes Backblech bereitstellen.

Für die Marinade 5 EL Apfel-Balsamico mit 2 EL Tamari, 2 EL Yaconsirup, 2 EL Erdnussöl, 1 EL Ketchup und 1 Prise Cayenne in einer grossen Schüssel verrühren; mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann 4 EL Mehl einrühren, die Paprikastücke darin kurz marinieren, sofort auf die Spiesse stecken und auf das Backblech legen.

2. Schritt

Mit den geachtelten Zwiebeln, dann mit den halbierten Champignons und schliesslich mit den Zucchinischeiben ebenso verfahren, so dass du 2 Spiesse von jeweils einer Gemüsesorte erhältst.

Wenn alle Spiesse auf dem Backblech liegen, in den Ofen schieben und das Gemüse von beiden Seiten jeweils ca. 6 Min. grillen.

In der Zwischenzeit 2 EL Erdnussöl mit 2 EL Tamari in einer kleinen Schüssel verrühren. Sobald die Gemüsespiesse aus dem Ofen kommen, mit der Öl-Tamari-Marinade bestreichen, anrichten und servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit