Zentrum der Gesundheit
  • Sojaspiesse auf einem weissen Teller serviert
15 September 2021

Soja-Spiesse mit Zuckerschoten-Salat

Diese fruchtige, leicht pikante Chilisauce ist perfekt auf die würzigen Sojaspiesse und den knackigen Zuckerschoten-Salat abgestimmt – mega lecker!

Autor: Ben

Zutaten für 2 Portionen

Für die Soja-Spiesse

  • 12 Holzspiesse, ca. 12 cm lang
  • 60 g Soja-Schnetzel, grob + getrocknet
  • 1 EL Erdnussöl, hitzebeständig

Für die Marinade

  • 4 EL Wasser
  • 1 EL Sesamöl, geröstet
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL Mandelmus, weiss
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • 1 EL Kartoffelstärke

Für den Zuckerschoten-Salat

  • 200 g Zuckerschoten (Kefen) – in feine Streifen schneiden
  • 1 milde rote Chilischote – entkernen und in dünne Ringe schneiden
  • 1 EL Sesamsamen – fettfrei rösten
  • 3 EL Tamari
  • 2 EL Apfel-Balsamicoessig
  • 1 EL Yaconsirup
  • 1 EL Sesamöl, geröstet
  • 1 EL Mandelmus, weiss
  • 1 EL grob gehackter Koriander
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Für die Chilisauce

  • 70 g Baby-Ananas (Nettogewicht) – grob zerkleinern
  • 1 milde rote Chilischote – mit den Kernen grob zerkleinern
  • 100 g Ketchup – selbst gemacht
  • 20 g Yaconsirup
Nährwerte pro Portion
Kalorien 501 kcal
Kohlenhydrate 45 g
Eiweiss 25 g
Fett 23 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Koch-/Backzeit 20 Minuten

1. Schritt

Für die Soja-Spiesse die Schnetzel in reichlich, kräftig gesalzenem Wasser aufkochen und 10 Min. kochen lassen. Dann über einem Sieb abgiessen, etwas abkühlen lassen und mit den Händen kräftig auspressen.

2. Schritt

Für die Marinade alle Zutaten in einer Schüssel verrühren, die Sojaschnetzel dazugeben, gut vermengen und 10 Min. ziehen lassen.

3. Schritt

Für die Chilisauce alle Zutaten in einen Standmixer geben und fein mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseitestellen.

4. Schritt

Jeweils 2 -3 Soja-Schnetzel aufspiessen, das Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und die Spiesse von jeder Seite ca. 2 Min. goldbraun braten.

5. Schritt

In der Zwischenzeit für das Salatdressing alle Zutaten – ausser die Zuckerschoten – in einer Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann das Sesamöl in einer Pfanne erhitzen, die Zuckerschoten hineingeben, sofort mit dem Dressing übergiessen und 1 Min. kochen lassen. Anschliessend sofort aus der Pfanne nehmen.

6. Schritt

Die Soja-Spiesse zusammen mit dem Zuckerschoten-Salat und der Chilisauce anrichten und mit Koriander bestreut servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit