Zentrum der Gesundheit
  • Linsensalat mit Fenchel
08 Mai 2022

Warmer Linsensalat mit Fenchel

Dieser mild-würzige, sehr aromatische Linsensalat mit Paprika, Karotten und Fenchel wird lauwarm serviert; er ist angenehm sättigend und schmeckt hervorragend!

Autor: Ben

Zutaten für 2 Portionen

Für den Linsensalat mit Fenchel

  • 100 g braune Linsen – über Nacht einweichen
  • 3 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 200 g Fenchel – vierteln und in 1-cm-Streifen schneiden
  • 150 g gelbe Paprika – vierteln, entkernen und in 4 cm lange Streifen schneiden
  • 100 g Karotten – schälen und in 1-cm-Würfel schneiden
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL geriebener Ingwer
  • ½ TL Kurkumapulver
  • 1/3 TL Zimtpulver
  • 4 EL Apfel Balsamico
  • 2 EL Tamari (Sojasauce)
  • 2 EL Yaconsirup
  • 2 EL Mandelmus, weiss
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • 2 EL fein geschnittenes Basilikum
  • 1 TL gehackter Thymian
Nährwerte pro Portion
Kalorien 454 kcal
Kohlenhydrate 48 g
Eiweiss 22 g
Fett 18 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 30 Minuten

1. Schritt

Für den Linsensalat als Erstes die Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

Die Linsen über einem Sieb abgiessen und kurz spülen. Dann in einem Topf mit leicht gesalzenem Wasser aufkochen, die Hitze reduzieren und ca. 20 Min. bissfest köcheln; über einem Sieb abgiessen und gut abtropfen lassen.

3. Schritt

Nach ca. 10 Min. 3 EL Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und die Fenchelstreifen zusammen mit den Paprikastreifen und den Karottenwürfeln ca. 8 Min. anbraten; dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Dann den geriebenen Ingwer, ½ TL Kurkuma und 1/3 TL Zimt dazugeben, unter Rühren 1 Min. mitdünsten und die Pfanne vom Herd nehmen.

4. Schritt

In einer Salatschüssel 4 EL Balsamico, 2 EL Tamari, 2 EL Yaconsirup, 2 EL Mandelmus und 1 EL Hefeflocken gut verrühren. Die abgetropften Linsen und den Pfanneninhalt unterheben, das geschnittene Basilikum und den gehackten Thymian dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Schritt

Den Linsensalat anrichten und lauwarm geniessen.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit