Zentrum der Gesundheit
  • Cashewcreme
06 Mai 2022

Cashewcreme - selber machen

Diese vegane Cashewcreme ist in nur 10 Minuten zubereitet und kann sehr vielfältig eingesetzt werden. Ob in einer Salatsauce, einer hellen Sauce zu Pilzen oder Spargel, als cremiges Verdickungsmittel in einem Brotaufstrich oder aber auch als süsse Vanille-Creme für einen Tortenboden.

Autor: Lucia,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für ca. 400 g

Für die Cashewcreme

  • 250 ml Wasser
  • 140 g Cashewkerne, ungeröstet + ungesalzen
  • 1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 2 TL Flohsamenschalenpulver
Nährwerte pro 100 g
Kalorien 224 kcal
Kohlenhydrate 12 g
Eiweiss 5 g
Fett 17 g
Ballaststoffe 3 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 1 Minuten

1. Schritt

Für die Cashewcreme zuerst 250 ml Wasser zusammen mit 140 g Cashewkernen in einem Hochleistungsmixer fein pürieren.

2. Schritt

Dann 1 EL Zitronensaft und 2 TL Flohsamenschalenpulver dazugeben und auf höchster Stufe nochmals ca. 2 Min. zu einer feinen Creme pürieren.

3. Schritt

Dann in ein gut verschliessbares Glas umfüllen und bis zur weiteren Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.

Tipp:

Wenn du eher eine dünnere Creme haben möchtest, kannst du einfach insgesamt 300 - 350 ml Wasser verwenden; die Creme dickt jedoch immer noch etwas nach.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit