Zentrum der Gesundheit
  • Pastinakensuppe mit glasierten Birnen
04 Oktober 2022

Pastinakensuppe mit glasierten Birnen

Diese cremige Pastinakensuppe erhält durch die glasierten Birnen eine fruchtig-süsse Note; ausserdem zeichnet sie sich durch ein leichtes Petersilienaroma aus.

Rezeptentwicklung: Jannis

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 4 Portionen

Für die Pastinakensuppe

  • 350 g Pastinaken
  • 120 g Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl, hitzebeständig
  • 30 ml Weisswein (alternativ 15 ml Zitronensaft)
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 120 ml Hafersahne
  • 30 g glatte Petersilie
  • 2 EL Zitronensaft

Für die glasierten Birnen

  • 140 g Birne (Conference)
  • 1 TL Olivenöl, hitzebeständig
  • 1 EL Yaconsirup
  • 1 EL Balsamico bianco
Nährwerte per Portion
Kalorien 402 kcal
Kohlenhydrate 60 g
Eiweiss 5 g
Fett 12 g
Ballaststoffe 12 g

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 40 Minuten

1. Schritt

Die Pastinaken schälen und mit einem Gemüsehobel erst in 5-mm-Scheiben hobeln; dann in Juliennes schneiden. Die restlichen Pastinaken grob würfeln; die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und den Knoblauch fein hacken.

Dann einen breiten Topf mit etwas Olivenöl erhitzen und die Pastinakenwürfel mit den Frühlingszwiebelringen und dem gehackten Knoblauch 5 Min. glasig dünsten. Mit 30 ml Weisswein ablöschen und fast vollständig einkochen lassen. Dann mit 800 ml Gemüsebrühe auffüllen und leicht köcheln lassen, bis die Hälfte der Flüssigkeit verdampft und das Gemüse weich ist; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Schritt

Den Backofen auf 120° C Umluft vorheizen; ein mit Backpapier bestücktes Backblech bereitstellen. Dann einen kleinen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen und die Pastinaken Juliennes darin 20 Sek. blanchieren; über einem Sieb abgiessen, kalt abspülen und anschliessend mit Küchenpapier gut trocken tupfen. Dann auf dem Backpapier verteilen und ca. 25 Min. backen, bis sie knusprig und goldbraun sind.

In der Zwischenzeit die Birne vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Dann 1 TL Olivenöl, 1 EL Yaconsirup und 1 EL Balsamico bianco in einer kleinen Pfanne einmal aufkochen. Die Hitze reduzieren, die Birnenstücke dazugeben und mit Deckel 3 - 4 Min. köcheln lassen.

3. Schritt

Währenddessen 120 ml Hafersahne mit 30 g Petersilie und 2 EL Zitronensaft in einem Standmixer fein pürieren, in eine Schale füllen und zur Seite stellen.

Die reduzierte Pastinakensuppe in den Mixer geben und fein pürieren. Dann abschmecken und zurück in den Topf geben; die grüne Hafersahne einrühren und leicht erwärmen.

Die glasierten Birnenstücke auf den Suppenteller-Böden verteilen, mit der Pastinakensuppe auffüllen und mit den knusprigen Pastinaken-Juliennes garniert servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit