Zentrum der Gesundheit
  • Grüne Bohnen-Suppe mit Räuchertofu und Kartoffeln

Grüne Bohnen-Suppe mit Räuchertofu und Kartoffeln

Diese deftige Suppe aus grünen Bohnen ist angenehm würzig und lässt sich schnell zubereiten. Gebratene Kräuterseitlinge und Räuchertofu runden das Gericht ab – einfach delikat!

Autor: Ben
20 likes
14 Januar 2022

Zutaten für 4 Portionen

Für die grüne Bohnen-Suppe

  • 500 g grüne Bohnen – waschen, die Stiele beidseitig entfernen; in 2-cm-Stücke schneiden
  • 300 g Kartoffeln, festkochend – schälen, waschen und in 1-cm-Würfel schneiden
  • 150 g Kräuterseitlinge – in 5-mm-Würfel schneiden
  • 150 g Tomaten – in kleine Würfel schneiden
  • 100 g Räuchertofu – in 5-mm-Würfel schneiden
  • 1 Ltr. Wasser
  • 3 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 1 EL Tamari (Sojasauce) – mit 2 EL Wasser verrühren
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 ½ EL Yaconsirup
  • 2 TL Meerrettich, aus dem Glas
  • 1 EL Kartoffelstärke – mit 2 EL Wasser verrühren
  • 2 EL Edelhefeflocken
  • 1 TL Bohnenkraut
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 248 kcal
Kohlenhydrate 25 g
Eiweiss 11 g
Fett 10 g
ANZEIGE

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 20 Minuten

1. Schritt

Für die Bohnensuppe als Erstes 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kräuterseitlinge zusammen mit dem Tofu darin 3 Min. goldbraun braten. Dann mit der Tamari-Wasser-Mischung ablöschen, verdampfen lassen, aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller zur Seite stellen.

2. Schritt

1 EL Öl in einem Topf erhitzen und die Kartoffeln darin ca. 3 Min. dünsten. Dann das Tomatenmark einrühren und mit dem Wasser ablöschen. Den Meerrettich einrühren, die Bohnen dazugeben, salzen, pfeffern und einmal aufkochen. Dann die Hitze reduzieren und 12 - 15 Min. köcheln lassen.

3. Schritt

Dann Hefeflocken, Bohnenkraut, Yacon und Kartoffelstärke einrühren, die Tomaten dazugeben und einmal aufkochen lassen. Schliesslich den Topf vom Herd nehmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Schritt

Die grüne Bohnensuppe anrichten und mit den gebratenen Kräuterseitlingen und dem Tofu getoppt servieren.

Tags

ANZEIGE