Zentrum der Gesundheit
  • Karottensuppe in weisser Schale serviert
24 Januar 2023

Karottensuppe mit Mango

Diese Karottensuppe überzeugt geschmacklich bereits durch die Kombination der erdigen Karotten mit der süssen Mango und der scharfen Chili. Und abgeschmeckt mit Ingwer, Kurkuma und Garam Masala wird aus dieser Suppe eine kleine Köstlichkeit.

Rezeptentwicklung: Lucia,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 4 Portionen

Für die Karottensuppe

  • 500 g Karotten
  • 230 g Kartoffeln, mehligkochend
  • 1 TL Ingwer, gerieben
  • 1 Stängel Zitronengras
  • 1 EL Ghee (alternativ Kokosöl)
  • ½ TL Kurkumapulver
  • ½ TL Garam Masala
  • 1,2 Ltr. Gemüsebrühe
  • 1 Prise Chiliflocken
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Mango
  • 150 ml Kokosmilch
  • 2 TL Tamari (Sojasauce)

Für das Topping

  • 200 g Karotten
  • Kokosöl
  • 2 EL Vollkorn-Dinkelmehl
Nährwerte pro Portion
Kalorien 280 kcal
Kohlenhydrate 47 g
Eiweiss 7 g
Fett 7 g

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 25 Minuten

1. Schritt

500 g Karotten sowie 230 g Kartoffeln schälen und zerkleinern; 1 TL Ingwer reiben; das Zitronengras mit dem Messerrücken aufklopfen. Einen Topf mit 1 EL Ghee/Kokosöl erhitzen und die zerkleinerten Karotten mit 1 EL geriebenem Ingwer andünsten. Dann mit je ½ TL Kurkuma und Garam Masala bestäuben, verrühren und mit 1,2 Ltr. Gemüsebrühe ablöschen.

Die zerkleinerten Kartoffeln,1 Prise Chiliflocken sowie das aufgeklopfte Zitronengras dazugeben, einmal aufkochen, leicht salzen und 15 - 20 Min. weichköcheln lassen.

2. Schritt

In der Zwischenzeit für das Topping 200 g Karotten schälen und grob reiben. Einen kleinen Topf mit Kokosöl auf mittlerer Stufe erhitzen; einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller bereitstellen.

Dann 100 g geriebene Karotten in einer Schüssel mit 1 EL Mehl vermengen, vorsichtig ins heisse Öl geben und knusprig ausbacken. Mit einem kleinen Sieb aus dem Topf nehmen, abtropfen lassen, auf das Küchenpapier geben und sofort leicht salzen.

Mit den restlichen Karotten ebenso verfahren; anschliessend das Karottenstroh trocknen lassen.

3. Schritt

Sobald die Karotten und Kartoffeln weich sind, das Zitronengras aus der Suppe entfernen, die Suppe in einen Standmixer geben und etwas ausdämpfen lassen.

In der Zwischenzeit Die Mango schälen und halbieren; eine Hälfte in kleine Würfel schneiden und auf einem Teller zur Seite stellen; die andere Mangohälfte grob schneiden und mit 150 ml Kokosmilch ebenfalls in den Mixer geben. Die Suppe fein pürieren, wieder zurück in den Topf giessen und einmal aufkochen lassen. Anschliessend die Suppe vom Herd nehmen, 2 TL Tamari einrühren; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Karottensuppe anrichten und mit den Mangowürfeln und dem Karottenstroh getoppt servieren.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit