Zentrum der Gesundheit
  • Misosuppe mit Glasnudeln
  • Misosuppe mit Gemüse
    24 April 2022

    Sättigende Miso-Suppe mit Gemüse

    Eine angenehm leichte, aber dennoch sättigende Misosuppe mit Pak Choi, Karotten und Sellerie. Sie ist ganz schnell und einfach zubereitet – ideal für den Alltag.

    Rezeptentwicklung: Ben

    Kostenlosen Newsletter abonnieren

    Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

    Zutaten für 2 Portionen

    Für die Misosuppe

    • 3 cm Ingwerwurzel
    • 3 g Wakame-Algen, getrocknet
    • 150 g Knollensellerie
    • 100 g Karotten
    • 50 g Glasnudeln (Vermicelli)
    • 150 g Pak Choi
    • 1 Ltr. Wasser
    • 50 g Shiro-Miso-Paste (aus Reis und Soja)
    • Erdnussöl, hitzebeständig
    • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
    • 2 EL Edelhefeflocken
    • 1 EL Tamari (Sojasauce)
    • 2 EL Reisessig
    • 1 TL Tahini (Sesampaste)
    • 1 EL Sesamöl, geröstet
    • 2 EL Koriander, gehackt
    Nährwerte pro Portion
    Kalorien 228 kcal
    Kohlenhydrate 35 g
    Eiweiss 6 g
    Fett 6 g
    Ballaststoffe 6 g

    Zubereitung

    Zeit für die Vorbereitung:
    Vorbereitungszeit 15 Minuten
    Koch-/Backzeit 15 Minuten

    1. Schritt

    Die Algen 5 Min. in heissem Wasser einweichen, abgiessen, abtropfen lassen und grob hacken; in der Zwischenzeit den Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden; den Knollensellerie und die Karotten jeweils schälen; erst in 5-mm-Scheiben, dann in Stäbchen schneiden; die Glasnudeln ggf. in mundgerechte Stücke schneiden; den weissen und grünen Teil vom Pak Choi separat in 4-cm-Streifen schneiden.

    2. Schritt

    Einen Topf mit 1 Ltr. Wasser, den Ingwerscheiben, 50 g Misopaste und den gehackten Algen einmal aufkochen. Dann die Hitze reduzieren und 5 Min. köcheln lassen; dabei ab und zu umrühren.

    In der Zwischenzeit eine Pfanne mit Erdnussöl auf mittlere Stufe erhitzen. Die Sellerie- und Karottenstäbchen ca. 3 Min. rundherum anbraten; salzen, pfeffern und zur Seite stellen.

    3. Schritt

    Nachdem die Suppe 5 Min. geköchelt hat, 2 EL Hefeflocken, 1 EL Tamari, 2 EL Reisessig sowie 1 TL Tahini einrühren; mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann die Glasnudeln  und die weissen Pak-Choi-Streifen 5 Min. mitköcheln; die Ingwerscheiben entfernen und die grünen Pak-Choi-Streifen unterheben.

    In der Zwischenzeit den Koriander grob hacken. Dann die Misosuppe anrichten, mit 1 EL Sesamöl beträufeln, die Sellerie- und Karottenstäbchen darauf verteilen und mit gehacktem Koriander garniert servieren.

    Liebe Leserinnen und Leser,
    ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
    Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit