Zentrum der Gesundheit
  • Thailändische Weisskohlsuppe in einer braunen Schale serviert

Weisskohlsuppe – thailändisch

Eine wohlschmeckende Weisskohlsuppe, wie du sie vielleicht noch nicht kennst. Sie ist mit asiatischen Gewürzen , mit Pilzen, Karotten und Tomaten fein abgeschmeckt.

Autor: Ben
83 likes
15 September 2021

Zutaten für 3 Portionen

Für die Weisskohlsuppe

  • 380 g Weisskohl – Strunk entfernen und in feine Streifen schneiden
  • 100 g Karotten – schälen und in 8-mm-Würfel schneiden
  • 25 g getrocknete, eingelegte Tomaten
Weitere Zutaten und Gewürze

  • 700 ml + 200 ml Wasser
  • 1 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 1 EL geriebener Ingwer
  • 1 Stange Zitronengras – in feine Ringe schneiden
  • 3 Kaffir-Limettenblätter – Stile entfernen
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 2 EL Edelhefeflocken

Für das Topping

  • 250 g Champignons – in Scheiben schneiden
  • 1 EL Erdnussöl. hitzebeständig
  • 1 EL Tamari
  • 2 EL fein geschnittenes Basilikum
  • 2 EL fein geschnittene Pfefferminze
  • 2 EL fein geschnittener Koriander
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 131 kcal
Kohlenhydrate 13 g
Eiweiss 6 g
Fett 6 g
ANZEIGE

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 30 Minuten

1. Schritt

Für die Weisskohlsuppe einen Topf mit 1 EL Erdnussöl erhitzen, die Karotten darin 2 Min. dünsten. Danach mit 700 ml Wasser ablöschen, den Weisskohl dazugeben und aufkochen lassen; dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Das Ganze 30 Min. köcheln lassen.

2. Schritt

Währenddessen 200 ml Wasser zusammen mit den getrockneten Tomaten, Ingwer, Zitronengras und den Limettenblättern in einem Standmixer fein pürieren und zur Seite stellen.

3. Schritt

Für das Topping eine Pfanne erhitzen, 1 EL Erdnussöl hineingeben und die Champignons ca. 4 Min. anbraten. Danach mit Tamari ablöschen, kurz verdampfen lassen und vom Herd nehmen.

4. Schritt

Nach der 30-minütigen Kochzeit die Paste, das Tomatenmark und die Edelhefeflocken in die Suppe einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Schritt

Die Weisskohlsuppe auf drei Schalen verteilen und mit Champignons und Kräutern getoppt servieren.

ANZEIGE