Zentrum der Gesundheit
  • Thailändische Weisskohlsuppe in einer braunen Schale serviert
24 April 2024

Weisskohlsuppe - thailändisch

Eine Weisskohlsuppe, wie du sie vielleicht noch nie gegessen hast. Mit Pilzen und asiatischen Gewürzen sehr fein abgeschmeckt – mega lecker!

Rezeptentwicklung: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 3 Portionen

Für die Weisskohlsuppe

  • 100 g Karotten
  • 380 g Weisskohl
  • 1 EL Ingwer
  • 1 Stange Zitronengras
  • 3 Kaffir-Limettenblätter
  • 1 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 700 ml + 200 ml Wasser
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 25 g getrocknete, eingelegte Tomaten
  • 3 EL Tomatenmark
  • 2 EL Edelhefeflocken

Für das Topping

  • 250 g Champignons
  • 2 EL frisches Basilikum
  • 2 EL frische Pfefferminze
  • 2 EL frischer Koriander
  • 1 EL Erdnussöl. hitzebeständig
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
Nährwerte pro Portion
Kalorien 131 kcal
Kohlenhydrate 13 g
Eiweiss 6 g
Fett 6 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Drucken
Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 30 Minuten

1. Schritt

Für die Weisskohlsuppe die Karotten schälen und in 8-mm-Würfel schneiden; vom Weisskohl erst den Strunk entfernen, dann in feine Streifen schneiden; 1 EL Ingwer reiben; das Zitronengras in feine Ringe schneiden; von den Limettenblättern die Stiele entfernen.

Einen Topf mit 1 EL Erdnussöl erhitzen und die Karottenwürfel darin 2 Min. dünsten. Mit 700 ml Wasser ablöschen, die Weisskohlstreifen dazugeben und aufkochen lassen. Dann salzen, pfeffern, die Hitze reduzieren und 30 Min. köcheln lassen.

2. Schritt

In der Zwischenzeit die getrockneten Tomaten mit dem geriebenen Ingwer, den Zitronengrasringen, den Limettenblättern sowie mit 200 ml Wasser in dem Standmixer fein pürieren und zur Seite stellen.

Für das Topping die Champignons säubern und in Scheiben schneiden; je 2 EL Basilikum, Minze und Koriander fein schneiden.

3. Schritt

Eine Pfanne mit 1 EL Erdnussöl erhitzen und die Champignonscheiben ca. 4 Min. anbraten. Dann mit 1 EL Tamari ablöschen, kurz verdampfen lassen und die Pfanne vom Herd nehmen.

Nachdem die Suppe 30 Min. geköchelt hat, den pürierten Inhalt des Standmixers in die Suppe geben und vermengen. Dann 3 EL Tomatenmark sowie 2 EL Edelhefeflocken einrühren; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Weisskohlsuppe anrichten; mit gebratenen Champignons und geschnittenen Kräutern getoppt servieren.  

Unser Hinweis:

Wir würden uns über deinen Besuch bei unserer Online-Kochschule sehr freuen! Hier findest du alle Kochkurse und weitere Informationen: www.vegane-kochschule.online/s/vegane-kochschule

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit