Zentrum der Gesundheit
  • Grünkohl auf geröstetem Brot

Feiner Grünkohl auf geröstetem Brot

Grünkohl kochen, mit Knoblauch, Zwiebeln und Gewürzen anbraten und auf knusprigen Brotscheiben servieren – oft schmecken die einfachsten Gerichte am besten!

Autor: Nikola
15 likes
14 Januar 2022

Zutaten für 2 Portionen

Für den Grünkohl

  • 1 TL Natron
  • 300 g Grünkohl
  • 100 g rote Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 EL Pinienkerne
  • 300 g Vollkornbaguette
  • Olivenöl, hitzebeständig
  • 1 Msp. Muskatnusspulver
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 451 kcal
Kohlenhydrate 65 g
Eiweiss 21 g
Fett 7 g
Ballaststoffe 21 g
ANZEIGE

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 1 Stunden 5 Minuten

1. Schritt

Einen mittelgrossen Topf mit Wasser füllen, aufkochen lassen, salzen und 1 TL Natron dazugeben. In der Zwischenzeit die Grünkohlblätter von den Stielen schneiden und grob zupfen. Dann in das kochende Wasser geben, die Temperatur auf mittlere Stufe reduzieren und 1 Std. köcheln lassen; über einem Sieb abgiessen, kalt abschrecken, kräftig ausdrücken und grob hacken.

2. Schritt

In der Zwischenzeit die Zwiebeln fein würfeln; den Knoblauch fein hacken; 2 EL Pinienkerne fettfrei rösten und das Baguette in 1-cm-Scheiben schneiden. Kurz bevor der Grünkohl zu Ende gekocht ist, den Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen, die Baguettescheiben mit etwas Olivenöl bepinseln und auf eine Backgitter mit Backpapier bestückt legen. Im Ofen ca. 10 Min. knusprig rösten.

3. Schritt

Sobald der Grünkohl gehackt ist, eine Pfanne mit etwas Olivenöl auf mittlere Stufe erhitzen. Die Zwiebelwürfel und den gehackten Knoblauch 1 - 2 Min. braten. Dann den gehackten Grünkohl unterheben, 2 Min. mitbraten und mit 1 Msp. Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken; die Pfanne vom Herd nehmen.

4. Schritt

Die gerösteten Baguettescheiben mit dem Grünkohl belegen, auf einer Platte anrichten und servieren.

ANZEIGE