Zentrum der Gesundheit
  • Veganes Tatar

Veganes Tatar

Für dieses vegane Tatar haben wir eine Aubergine im Ofen geröstet; das Fruchtfleisch mit feinen Gewürzen, Cornichons und Kapern abgeschmeckt und auf einem knusprigen Vollkornbrot serviert – absolut köstlich!

Autor: Lucia,Ben
122 likes
18 Januar 2022

Zutaten für 2 Portionen

Für das vegane Tatar

  • 1 Aubergine (ca. 350 g)
  • Erdnussöl, hitzebeständig
  • ½ rote Zwiebel
  • 2 Cornichons
  • 2 TL Kapern – davon 1 TL für die Garnitur
  • 4 Cherrytomaten für die Garnitur
  • Radieschensprossen für die Garnitur
  • 1 EL Ketchup
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Yaconsirup
  • 1 EL Olivenöl
  • Tabasco oder Chilipulver (nach Geschmack)
  • Kristallsalz und schwarzer Pfeffer
Nährwerte pro Portion
Kalorien 175 kcal
Kohlenhydrate 7 g
Eiweiss 3 g
Fett 15 g
ANZEIGE

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 25 Minuten

1. Schritt

Den Backofen auf 190°C Umluft vorheizen und ein mit Backpapier bestücktes Backblech bereitstellen.

Die Aubergine längs halbieren, mit einem spitzen Messer in beide Fruchtfleisch-Hälften ein Gitter einschneiden und mit Erdnussöl einpinseln. Dann mit etwas Salz würzen, in den Ofen schieben und 20 - 25 Min. rösten.

2. Schritt

In der Zwischenzeit ½ rote Zwiebel ganz fein würfeln; 2 Cornichons fein hacken; 1 TL Kapern fein hacken; die Cherrytomaten vierteln.

Dann 1 EL Ketchup und je 1 TL Senf, Tomatenmark, Paprikapulver und Yaconsirup in einer Schüssel verrühren; währenddessen 1 EL Olivenöl langsam dazuträufeln. Mit Pfeffer und ggf. etwas Tabasco oder Chili abschmecken und die Zwiebelwürfelchen mit den gehackten Cornichons und  Kapern dazugeben.

3. Schritt

Nachdem die Aubergine fertig gegart ist, kurz auskühlen lassen. Dann das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauskratzen und auf einem Schneidebrett fein hacken. Anschliessend die Aubergine komplett erkalten lassen. Um den Vorgang zu beschleunigen, das gehackte Fruchtfleisch auf einen Teller geben, möglichst flach verteilen und 5 Min. ins Gefrierfach stellen.

Die Aubergine mit der Sauce vermischen und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Hilfe eines Metallrings (5 - 6 cm Ø) auf zwei Tellern anrichten. Mit 1 TL Kapern, den halbierten Cherrytomaten sowie Sprossen ausgarnieren und zusammen mit knusprigem Vollkorn-Toastbrot geniessen.

ANZEIGE