Gemüsegerichte

Nudelsalat – vietnamesisch

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 13.12.2018
  • 0 Kommentare
Nudelsalat – vietnamesisch
© ZDG/nigelcrane

Dieser ausgesprochen delikate vietnamesische Nudelsalat wird aus Reisnudeln, Mungsprossen, Soja-Geschnetzeltem, Erdnüssen und frischen Kräutern zusammengestellt und mit einer würzigen Kokoswasser-Sauce versehen.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Salat

  • 200 g Mungsprossen
  • 100 g Reisnudeln
  • 100 g Soja-Geschnetzeltes
  • 50 g ungesalzene Erdnüsse – hacken
  • 10 Kaffir-Limettenblätter – Stiele entfernen
  • 4 Stängel Zitronengras – in feine Ringe schneiden
  • 1 EL Vollkorn-Dinkelmehl

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 100 ml Kokosmilch
  • 3 EL Kokosöl
  • Kristallsalz
  • 20 g Thai Basilikum – in 1-cm-breite Streifen schneiden
  • 20 g Minze – in 1-cm-breite Streifen schneiden
  • 20 g Koriander – in 1-cm-breite Streifen schneiden

Für die Sauce

  • 2 Bio Limetten – davon 5 EL Saft und 1 TL Abrieb
  • ½ milde rote Chilischote – entkernen und fein hacken
  • 330 ml Kokoswasser
  • 4 EL Tamari (Sojasauce)
  • 3 EL Yaconsirup
  • Kristallsalz
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Vorbereitungszeit ca. 10 Minuten, Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten

2 Liter Wasser zum Kochen bringen, salzen und die Mungsprossen darin 1 Min. blanchieren. Dann aus dem Wasser nehmen, über einem Sieb kalt abspülen und beiseite stellen.

1 Liter des Kochwassers in einen anderen Topf geben und die Nudeln darin al dente kochen.

Das restliche Kochwasser aufkochen lassen und das Soja Geschnetzelte darin 10 Min. köcheln lassen. Dann über einem Sieb abgiessen, das Geschnetzelte so lange kräftig ausdrücken, bis es ganz trocken ist. In eine Schüssel geben und beiseite stellen.

Die Kokosmilch zusammen mit den Limettenblättern und dem Zitronengras in einen Standmixer geben und ganz fein pürieren. Dann das Mehl und etwas Salz zugeben, nochmals mixen und abschmecken. Die Creme über das Soja Geschnetzelte geben, alles gut vermengen und 10 Min. beiseite stellen.

In der Zwischenzeit für die Sauce alle Zutaten in eine Schüssel geben, kräftig verrühren und abschmecken.

Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und das marinierte Geschnetzelte darin braten, bis es schön knusprig ist.

Zwischenzeitlich die Nudeln abgiessen, kalt abspülen und auf 2 Schüsseln verteilen. Jeweils die Hälfte der Mungsprossen, der Erdnüsse sowie der Kräuter darauf verteilen, mit der Sauce übergiessen und mit dem Geschnetzelten getoppt servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 710 kcal
  • Kohlenhydrate: 57 g
  • Eiweiss: 24 g
  • Fett: 41 g

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Basenüberschüssig kochen

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit