Zutaten für 2 Portionen

Für die Hirse

  • 125 g Hirse
  • 250 ml Haferdrink
  • 100 ml Hafersahne
  • 1 EL Mandelmus
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • ½ Bund Basilikum – waschen

Für das Ragout

  • 200 g Kräuterseitlinge – putzen und in Scheiben schneiden
  • 200 g Fenchel – waschen, halbieren, Strunk hinausschneiden und in 5-mm-dicke Scheiben schneiden
  • 50 g Stangensellerie – waschen, Fäden ziehen und fein schneiden
  • 250 ml Haferdrink
  • 1 TL Kartoffelstärke – mit 3 EL Wasser verrühren
  • 2 EL Erdnussöl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Msp. Muskatnuss

Für die Garnitur

  • 1 Rispe mit 6 Cherrytomaten – in der Mitte durchschneiden, sodass 3 Tomaten an je einer Rispe hängen
  • 1 EL Olivenöl (hitzebeständig)
  • ½ TL Yaconsirup
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 25 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten

Die Hirse über einem Sieb heiss abspülen und abtropfen lassen. Dann zusammen mit dem Haferdrink in einen Topf geben und aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren und unter ständigem Rühren weich garen.

Den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Für das Ragout das Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und die Kräuterseitlinge darin anbraten. Dann den Fenchel und den Stangensellerie dazugeben und scharf anbraten.

Das Ganze mit dem Haferdrink ablöschen und das Lorbeerblatt dazugeben. 10 Minuten leicht köcheln lassen, dann mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffelstärke einrühren, nochmals aufkochen lassen, abschmecken und bei Bedarf nachwürzen.

Die Cherrytomaten-Drillinge waschen, abtropfen lassen und mit Olivenöl, Yaconsirup, Salz und Pfeffer marinieren. Anschliessend 5 Minuten bei 180 °C im Ofen backen und beiseite legen.

In der Zwischenzeit die Hafersahne mit dem Basilikum, den Hefeflocken und dem Mandelmus in einen Mixer geben, mit Salz und Pfeffer würzen und kurz mixen (nicht zu lange, sonst wird das Basilikum bitter)

Sobald die Hirse fertig ist, mit der Basilikumsahne vermengen, abschmecken und nochmals kurz erwärmen. Zusammen mit dem Ragout anrichten, die Tomaten dazugeben und servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 618 kcal
  • Kohlenhydrate: 69 g
  • Eiweiss: 17 g
  • Fett: 29 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Rezepte die Ihnen gefallen könnten