Frühstück

Hafer-Schoko-Müsli

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 15.01.2018
  • 0 Kommentare
Hafer-Schoko-Müsli
© fahrwasser - Fotolia.com (Abb. ähnlich)

Kakao kann nicht nur den LDL-Wert des Cholesterinspiegels verringern, sondern auch gleichzeitig bewirken, dass die Oxidationsrate des LDL-Cholesterins erheblich sinkt. Denn gerade oxidiertes Cholesterin gilt als Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Probleme aller Art. Kakao - wie z. B. in unserem selbst gemachten Schoko-Müsli - oder auch hochwertige Schokolade, die sich durch niedrige Zucker- und hohe Kakaoanteile auszeichnet, kann dazu beitragen, Ihren Cholesterinspiegel zu senken.

Zutaten für 2 Portionen

  • 50 g geschroteten Hafer oder Haferflocken
  • 1 Banane – schälen und mit einer Gabel zerdrücken
  • evtl. 125 g Kirschen oder Blaubeeren – waschen; Kirschen entkernen und vierteln
  • 1 Birne – waschen und in kleine Stückchen schneiden

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 250 ml Mandelmilch
  • 1 EL Haselnusskeme – grob hacken
  • 1 TL Honig oder Yaconsirup
  • 1 TL Kakao oder Kakaonibs

Zubereitung

Den Hafer und die Nüsse zusammen in einer fettfreien Pfanne vorsichtig rösten. Dann kurz den Kakao unterrühren und die Pfanne vom Herd nehmen.

Den Pfanneninhalt, das Süssungsmittel und die Mandelmilch mit dem Bananenmus verrühren.

Anschliessend das kleingeschnittene Obst unterheben.

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit