Zutaten für 2 Portionen

Für die Hirsenockerln

  • 100 g Hirse
  • 1/2 kleine Karotte (ca. 30 g) - waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden
  • 1 kleines Stück Knollensellerie (ca. 20 g) - waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden
  • 1 Tomate - häuten, entkernen und in kleine Würfel schneiden
  • 1 kleines Stück Lauch (ca. 20 g) - waschen, putzen und in sehr kleine Würfel schneiden

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Soja- oder Hafersahne
  • 2 EL neutrales Öl
  • 2 EL trockener Weisswein
  • 1 Lorbeerblatt
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 10 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten

Das Öl in einem passenden Topf erhitzen und die Gemüsewürfel (ausser Lauch) zusammen mit dem Lorbeerblatt darin anschwitzen.

Dann die Hirse dazugeben und mit der Gemüsebrühe und dem Wein ablöschen.

Einmal aufkochen lassen, einen Deckel auflegen, die Herdplatte ausschalten und die Hirse etwa 20 Minuten quellen lassen.

Den Lauch zur Hirse geben und ggf. nochmals erhitzen.

Dann Tomate und Sahne zur Hirse geben, beides gut unterheben und den Topf vom Herd nehmen.

Die Hirsemasse mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit zwei heissen Esslöffeln Nockerln von der Masse abstechen und sie auf zwei Tellern anrichten.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 336 kcal
  • Kohlenhydrate: 41 g
  • Eiweiss: 7 g
  • Fett: 15 g

Rezepte die Ihnen gefallen könnten