Zentrum der Gesundheit
  • Billie Eilish Vegan

Billie Eilish: Die beliebte Sängerin lebt vegan

Einen Tag lang so essen wie Billie Eilish? Die knapp 20-jährige und mehrfache Grammy-Gewinnerin mag nicht nur verrückte Mode und buntes Haar, sondern setzt sich auch für Tierrechte ein und lebt seit Jahren vegan. Wir stellen die veganen Lieblingsgerichte von Billie Eilish vor.

21 likes
20 November 2021

Billie Eilish doch nicht so ganz vegan?

Auch wenn sie in manchen Vegan-Portalen nicht als Veganerin durchgeht, weil sie bei einer Erkältung gelegentlich Honig einnimmt, ab und zu Lederschuhe trägt und in ihrer Freizeit reitet ( 3 ), isst Billie Eilish weder Fleisch noch Fisch noch Wurst und auch keine Eier; Milchprodukte natürlich auch nicht – und zählt unserer Ansicht nach daher durchaus zu den vegan ESSENDEN Menschen, wenn vielleicht auch nicht zu den konsequent vegan LEBENDEN.

AN ZEIGE

Billie hat noch nie Fleisch gegessen

Billie Eilish wurde bereits in eine vegetarische Familie geboren. Ihre Eltern gaben den Fleisch- und Fischverzehr schon in den 1970er Jahren auf. Zwar ass ihr Vater noch Fleisch, als er ihre damals schon vegetarisch essende Mutter kennenlernte. Doch als er eine Zeitlang auf dem Weg zur Arbeit täglich an einem Schlachthof vorbeifahren musste, verlor auch er die Lust auf Fleisch.

1997 wurde Billies Bruder Finneas geboren, vier Jahre später Billie. Beide wuchsen somit ohne Fleisch auf und haben – so sagen sie – noch nie in ihrem Leben Fleisch gegessen. Eier und Milchprodukte gab es jedoch noch eine lange Zeit. Schliesslich erfuhr Maggie – Billies Mutter – von den Grausamkeiten, die in der Milch- und Eierindustrie an der Tagesordnung waren und stellte ihre Ernährung auf vegan um.

„Wenn du erst einmal darüber Bescheid weisst, ist es unmöglich, so weiterzuleben wie zuvor“, sagt sie ( 1 ).

Vegan – und dann merkst du plötzlich… wow!

Der Rest der Familie wurde ebenfalls vegan – und obwohl die Familie davor schon lange Jahre vegetarisch ass, erlebten sie alle enorme Verbesserungen ihrer Gesundheit. „Du machst etwas aus rein ethischen Gründen und dann merkst du plötzlich… wow! Das war ein echtes Plus für uns alle!“, erzählt Maggie.

Lasst die Tiere in Ruhe, verdammt!

Kurz nach ihrem 16ten Geburtstag wurde Billie auf Tumblr (einem sozialen Netzwerk) gefragt, wann und warum sie vegan wurde. Sie antwortete Folgendes: „Ich wurde vor vier Jahren vegan. Gründe dafür gab es viele. Ich liebe Tiere. Lasst die Tiere in Ruhe! Verdammt! Auch bin ich lactoseintolerant. Milch ist ausserdem schrecklich für die Haut, und meine Haut ist diesbezüglich sehr empfindlich.“

On Tour: Veganes war nicht immer greifbar

Anfangs war die Suche nach veganem Essen für Billie nicht einfach, wenn sie auf Tour war. Videos zeigen sie, wie sie nur trockene Pommes isst (weil sie nichts anderes Veganes auftreiben konnte) oder wie sie die Inhaltsstoffliste der Snacks im Hotel checkt und feststellt, dass kaum einer vegan ist.

„Am Anfang war das wirklich schwierig – vor allem in Europa“, sagt Billie und erzählt, wie sie sogar abgenommen hatte, weil sie dann lieber gar nichts ass. Heute ist das anders. Da hat sie ihr eigenes Catering dabei, wenn sie unterwegs ist und wird rundum mit veganen Leckereien versorgt.

Die Lieblingsgerichte von Billie Eilish

Mit 18 sagte sie in einem Interview: „Warum sollte man ein Tier essen, wenn man Chips essen kann?“ Damit wollte sie darauf hinweisen, wie sinnlos es ist, Tiere zu essen, wo wir so viele andere Lebensmittel haben, die uns auf gesunde und leckere Weise satt machen können. Es bedeutet also nicht, dass Billie Eilish nur von Chips lebt. Im Gegenteil. Sie hat viele vegane Lieblingsessen ( 2 ):

1. Avocados: Billie liebt Avocados – oder doch nicht?

Avocados sind ein wirklich wandelfähiges Lebensmittel. Man kann aus der birnenförmigen Frucht nahezu alles machen – Suppen, Dips, Brotaufstriche, Schokodesserts, Puddings, Mousse, Dressings, Füllungen für Burritos und sicher noch viel mehr. Wir haben bereits 70 Avocado-Rezepte veröffentlicht – eine schöne Auswahl, auch für Billie Eilish.

Diese aber isst zwar gerne Avocados, dennoch ist sie nicht derart von der Frucht besessen, wie manchmal dargestellt wird ( 4 ). Denn die Vermutung, Billie liebe Avocados über alles, rührte von einem Usernamen her, den sie kurzzeitig und schon vor Jahren bei Instagram hatte (Wherearetheavocados) und der nur entstand, weil sie gerade in der Küche für ein Rezept die Avocados suchte. Mittlerweile hatte sie aber schon zigfach andere Usernamen gehabt, mit denen sie mal mehr, mal weniger zufrieden war, die aber nicht unbedingt auch eine tiefere Bedeutung hatten (4).

2. Burritos: Billie isst für ihr Leben gern Bean Burritos

Billie soll Burritos über alles lieben. Ob das noch immer so ist, weiss man nicht. Denn das Gerücht zu Billies Burritos-Leidenschaft kam schon vor einigen Jahren auf, als sie sich bei Taco Bell (einer Fastfood-Kette) 20 Bean Burritos bestellt haben und dabei betont haben soll, dass darin nur Bohnen sein sollen, nichts weiter.

Burritos sind mexikanische Tortillas aus Weizenmehl, die mit allem Möglichen gefüllt werden können und dann aufgerollt werden. Man kann sie super aus der Hand essen, weshalb sie inzwischen ein beliebtes Fast Food geworden sind.

AN ZEIGE
  • Zentrum der Gesundheit - Basenüberschüssig kochen - Kochbuch
    Zentrum der Gesundheit Basenüberschüssig kochen 19,90 €
  • Basischer Ernährungsplan
    Zentrum der Gesundheit Basischer Ernährungsplan 5,00 €
  • Jod aus Bio-Kelp
    effective nature Jod aus Bio-Kelp 15,90 €
  • Ernährungsplan Abnehmen
    Zentrum der Gesundheit Ernährungsplan Abnehmen 5,00 €
  • Ernährungsplan zur Entgiftung
    Zentrum der Gesundheit Ernährungsplan zur Entgiftung 5,00 €
  • effective nature - Vitamin-D3-Tropfen
    effective nature Vitamin-D3-Tropfen 14,90 €

Bean Burritos sind im Allgemeinen nicht nur mit (schwarzen) Bohnen gefüllt, sondern enthalten häufig als Basis Reis plus weitere Zutaten, wie die genannten Bohnen, dazu Mais, Zwiebeln, Tomaten, Salat, Paprika, Frischkäse (vegan), Avocados, Knoblauch und frische Kräuter wie Petersilie oder Koriander. Meist wird die Füllung noch mit einer scharfen Sauce gewürzt – und schon ist der Burrito fertig.

Veganen Frischkäse kann man übrigens schnell selbst machen. Wir haben dazu im vorigen Link ein leckeres Rezept entwickelt.

Als Basis für die Füllung können aber auch Süsskartoffeln verwendet werden. Lecker schmeckt auch ein Dip dazu, in das man den Burrito stippen kann, bevor man reinbeisst – wie z. B. bei unseren Bean Burritos mit Mango-Dip.

3. Kartoffelpüree: Schon als Kind war es Billies Leibspeise

Schon als Kind liebte Billie Eilish zerstampfte Kartoffeln und soll auch heute noch Kartoffelpüree lieben. Wir finden Kartoffelpüree ebenfalls grossartig und haben daher 14 Kartoffelpüree-Rezepte online – und zwar mit Maronensauce, mit Rahmgemüse, indischer Art mit Linsen, mit gebratenem Lattich und Räuchertofu-Sauce, mit Karottennuggets und Bratensauce und viele weitere mehr.

4. Chips und Cheetos: Billie snackt liebend gern

Cheetos sind eigentlich eine Art Maischips mit Käsegeschmack. Allerdings gibt es diese auch in veganer Ausführung – zumindest im Vereinigten Königreich. Auch süsse Snacks stehen bei Billie Eilish hoch im Kurs. In Interviews soll sie Schokolade wie Reese’s Peanut Butter Cups – mit Erdnussbutter gefüllte Schokolade – und Schokoriegel wie Twix und Kitkat erwähnt haben. Möglicherweise war das noch vor ihrer veganen Zeit, wer weiss. Denn keiner dieser drei Schokosnacks ist vegan.

Nestlé hat zwar jetzt ein veganes Kitkat auf den Markt gebracht (2021), doch ist es in Deutschland noch nicht erhältlich (Stand Mitte November 2021).

5. Cookies: Billie backt ihre Cookies selbst

Natürlich nur, wenn sie Zeit dazu hat oder vielmehr wenn sie traurig ist, denn Cookie-Backen habe für sie einen gewissen therapeutischen Nutzen, soll Billie gesagt haben. Gebacken werden von ihr sodann glutenfreie Cookies mit Erdnussbutter und Schokostückchen.

Das konkrete Rezept konnten wir leider noch nicht ausfindig machen. Aber vielleicht schmecken sie so ähnlich wie unsere Veganen Cookies mit Schokostückchen. Auch diese sind glutenfrei und enthalten zwar nicht Erdnussbutter, aber Erdnussmus.

6. Smoothies und Salate: Billies Empfehlungen

Gelegentlich empfiehlt Billie Eilish auf Instagram vegane Cafés, in denen sie gerne Smoothies, Health Shots oder (im Love Life Cafe in Miami) Bowls, wie den Love Life Salad, geniesst. Letzterer besteht aus Bio-Kale, Quinoa, gebratenem Gemüse, verschiedenen Greens (grüne Blattgemüse), Kichererbsen, Hanfsamen, Avocado und veganem Parmesan ( 5 ). (Kale ist die US-amerikanische Bezeichnung für Schwarzkohl, auch Toskanischer Kohl genannt).

Und weil auch wir Bowls so wundervoll finden, haben wir bereits 13 bunte und delikate Bowlrezepte mit den weltbesten Dressings entwickelt.

Ein Tag essen wie Billie Eilish

Wer einen Tag (oder vielleicht auch für immer) so essen möchte wie Billie Eilish (und all die anderen vielen Millionen VeganerInnen weltweit), isst also nicht nur vegan, gesund und tier- und umweltfreundlich, sondern hat auch noch sehr viel Auswahl, wie auf unserer Website zu sehen ist, wo es inzwischen tausende köstliche vegane Rezepte mit Gelinggarantie gibt.

Und wer nicht lesen will, ist herzlich willkommen auf unserem Kochkanal bei Youtube. Dort kochen unsere Vegan-Köche Ben und Rahel gut gelaunt in mittlerweile über 1000 Videos die besten Rezepte aus der Veganwelt. Viel Spass und guten Appetit!

* Auf unseren Internetseiten finden Sie Werbung. Mehr Informationen zu diesen Affiliate-Links erhalten Sie hier.

Spende

Ihre Spende hilft uns

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag zu unserer Arbeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal.

AN ZEIGE

Fernausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Sie interessiert, was in unserem Essen steckt und wollen wissen, wie sich Nähr- und Vitalstoffe auf den Körper auswirken? Sie wünschen sich ein gesundes Leben für sich, Ihre Familie und Mitmenschen? Ernährungsberater sind beliebt – doch oft wird bei der Beratung der ganzheitliche Aspekt vergessen, den es für eine nachhaltige Gesundheit braucht.

Lernen Sie bei der die Zusammenhänge zwischen Lebens- und Ernährungsweise und Ihrem körperlichen und seelischen Wohlbefinden kennen.

Im Fernstudium bei der Akademie der Naturheilkunde lernen Sie in rund 16 Monaten, wie Sie Ihre Gesundheit über Ihre Ernährung beeinflussen können und damit den Grundstein für ein gesundes und glückliches Leben legen können.


Durch diese Ausbildung habe ich die Möglichkeit, volle Verantwortung für mich, meinen Körper und meine Gesundheit zu übernehmen und auch meine Familie und meine Mitmenschen profitieren von den wertvollen Inhalten.

Ramona, Absolventin

Bestellen Sie jetzt die

Quellen

Alle abgerufen am 16.11.2021

  1. (1)Veganliftz.com, Is Billie Eilish Vegan? Her Surprising Childhood Story, Februar 2021
  2. (2)Dzurillay J, Showbiz Cheat, SheetBillie Eilish’s Favorite Food is a Staple Side Dish, August 2020
  3. (3)AreTheyVegan, Is Billie Eilish vegan?
  4. (4)Kent M, Thelineofbestfit.com, On The Rise: Billie Eilish, As she gears up for a return to the UK to play her biggest London headline show to date, we catch up with preternaturally-talented singer/songwriter Billie Eilish to find out just why she loves avocados so much, September 2017
  5. (5)Webber J, Billie Eilish Creates Vegan Road Trip Map Across the U.S., Livekindly.com