Zentrum der Gesundheit
Ernährung News
News

Ernährung

Finden Sie bei uns Ernährungsnachrichten und Informationen zu Fitness, Gesundheit, Diäten und Gewichtsverlust. Informieren Sie sich über die neuesten Studien zu Lebensmitteln und Ernährung.

Weitere Kategorien in diesem Bereich

Autor: Carina Rehberg

Tierische Fette erhöhen Schlaganfallrisiko

Das Schlaganfallrisiko steigt, wenn viel Wurst, rotes Fleisch und tierische Fette gegessen werden. Gleichzeitig – so zeigte eine Studie vom Herbst 2021 – sinkt das Risiko für Schlaganfall, wenn stattdessen mehr pflanzliche Fette, insbesondere mehrfach ungesättigte Fette gegessen werden.

Autor: Carina Rehberg

Billie Eilish: Die beliebte Sängerin lebt vegan

Einen Tag lang so essen wie Billie Eilish? Die knapp 20-jährige und mehrfache Grammy-Gewinnerin mag nicht nur verrückte Mode und buntes Haar, sondern setzt sich auch für Tierrechte ein und lebt seit Jahren vegan. Wir stellen die veganen Lieblingsgerichte von Billie Eilish vor.

Autor: Carina Rehberg

8 Tipps, die ohne Kaffee fit machen

Sie werden morgens ohne Kaffee einfach nicht fit? Dann wird es höchste Zeit für Neues. Wir stellen 8 Tipps vor, die Ihnen helfen, morgens auch ohne Kaffee fit in den Tag zu starten. Natürlich helfen die Tipps auch, wenn Sie Gefahr laufen, ins 10-Uhr- oder 14-Uhr-Loch zu fallen.

Autor: Carina Rehberg

Zum Abnehmen: Roggen ist besser als Weizen

Roggen soll besser zum Abnehmen geeignet sein als Weizen, zeigte eine schwedische Studie. Wenn Sie daher abnehmen möchten, wählen Sie ein Roggenvollkornbrot statt Weizenbrot. Da es nicht immer einfach ist, ein hochwertiges Roggenvollkornbrot im Handel zu finden, sollten Sie sich Ihr Brot selbst backen. Wir stellen das passende Rezept vor.

Autor: Carina Rehberg

Mit der Ernährung Bipolare Störung bessern

Mit einer bestimmten Ernährung lassen sich laut einer Studie vom Sommer 2021 die Symptome der Bipolaren Störung bessern. Dabei geht es insbesondere darum, auf das richtige Fettsäureverhältnis in der Ernährung zu achten.

Autor: Carina Rehberg

MIND-Ernährung schützt vor Alzheimer

Die MIND-Ernährung kann bei älteren Menschen so gut die kognitiven Fähigkeiten erhalten, dass auch dann keine Alzheimer Erkrankung auftritt, wenn sich bereits die entsprechenden Plaques im Gehirn entwickelt haben.

Autor: Carina Rehberg

Zucker in Lebensmitteln für Millionen Tote verantwortlich

Zucker ist nach wie vor eine wichtige Zutat in den Fertigprodukten der Lebensmittelindustrie. Würde der Zuckeranteil deutlich reduziert werden, könnte man damit Millionen Schlaganfälle und Herzinfarkte verhindern, wie im August 2021 im renommierten Fachjournal Circulation zu lesen war. Wie kann man hier selbst aktiv werden?

Autor: Carina Rehberg

Zu viel Kaffee lässt Ihr Gehirn schrumpfen

Trinken Sie besser nicht zu viel Kaffee! Denn ab einer bestimmten Menge lässt das Getränk Ihr Gehirn schrumpfen – so stellten Forscher der University of South Australia fest.

Autor: Maria Blue

Wie Fleisch und Milch zu Krebs führen können

Eine aktuelle Studie bestätigt erneut einen Zusammenhang zwischen einem hohen Konsum von tierischen Produkten wie Kuhmilch und Rindfleisch und dem Risiko für Darm- und Brustkrebs.

Autor: Carina Rehberg

Übergewicht durch Schadstoffe aus Nahrung und Umwelt

Übergewicht ist nicht immer ausschliesslich die Folge übermässiger Nahrungsaufnahme, wie spanische Forscher in einer Studie zeigten. Auch Schadstoffe aus der Nahrung und Umwelt können die Bildung von Übergewicht fördern. Wir erklären, wie Chemikalien Übergewicht verursachen können und wie Sie die Schadstoffe meiden bzw. ausleiten können.